Wie du aus einem unproduktiven einen produktiven Tag machst

Kennst du diese Tage, an denen du eigentlich ziemlich viel zu erledigen hast, relativ motiviert an den Tag rangehst, dann aber irgendwann der Wurm drin. Du hast das Gefühl, du drehst dich im Kreis, weißt nicht, mit welcher Aufgabe du anfangen sollst und lässt dich von allem ablenken. Dann denkst du vielleicht, dass der Tag eigentlich schon gelaufen ist und du sowieso nicht mehr alles schaffst. Dabei ist es erst Mittag und du vergisst einfach, dass jede kleine erledigte Aufgabe zählt und dich erleichtert. Mit der Zeit habe ich einen Trick gefunden, um solche scheinbar unproduktiven Tage schnell zu erkennen und direkt umzuwandeln – in einen produktiven Tag! Heute möchte ich euch meine Tipps dazu verraten. Vielleicht schaffst auch du es, dich wieder zu motivieren und deinem Tag ein komplett neues Gesicht zu verleihen!

Wie du aus einem unproduktiven Tag einen produktiven Tag machst

Read the Post

DIY: Platzkarten aus Glühbirnen selbermachen

Neulich war es wieder soweit: Innerhalb von drei Tagen sind nach und nach gefühlt alle Glühbirnen in unserer Wohnung ausgegangen. Ist das bei euch auch so? Ich habe das Gefühl, wenn eine Glühbirne aufgibt, dann ziehen gleich mindestens drei weitere nach. Wäre ja auch kein Problem, wenn man genug davon im Vorrat hätte. Jetzt sind wir aber nunmal eine WG und da ist es sehr selten, dass in dem Fall eines fast schon Totalausfalls noch von jeder benötigten Sorte genug Birnen übrig sind. Dafür hatte ich dann eine ganze Menge an kaputten und nicht mehr gebrauchbaren Glühbirnen vor mir liegen und habe überlegt, was man daraus machen könnte. Dabei kam meine heutige etwas ausgefallene und moderne Tischdeko Idee heraus. Ich zeige euch, wie ihr Platzkarten aus Glühbirnen selbermachen könnt!

Platzkarten aus Glühbirnen selbermachen moderne Tischdeko

Read the Post

5 Dinge, um die mich das Bloggen bereichert hat & Gewinnspiel

*enthält Werbung (Gewinnspiel)

Einerseits kommt es mir vor, als hätte ich meinen Blog schon immer – einfach weil ich mir ein Leben ohne gar nicht mehr vorstellen kann. Andererseits kann ich es gar nicht fassen, wie schnell drei Jahre umgehen. Wobei man fairerweise hinzufügen muss, dass ich das selbst gar nicht kapiert hätte, wenn nicht mein Freund mich darauf aufmerksam gemacht hätte, dass mein Blog drei Jahre alt wurde. Ja, richtig gehört: Ich habe meinen eigenen Bloggeburtstag verpennt. Macht aber gar nichts, denn man kann ja Geburtstage auch nachfeiern. Das tu ich heute: Ich feiere meinen Blog und alles, was er mir ermöglicht hat, ich feiere euch und eure Treue, dass ihr hier alles mitlest und immer auf dem neuesten Stand bleiben möchtet. Und ich erzähle euch, um welche 5 Dinge mich das Bloggen in den letzten drei Jahren bereichert hat!

Read the Post

Last Minute Ostern DIY-Ideen

Nur noch ein paar Tage ist es hin, dann ist Ostern! Nachdem die letzten Wochen sich wettertechnisch eher nach Weihnachten angefühlt haben, gab es bei uns in München am Wochenende endlich den ersten Hoffnungsstrahl nach Frühling und Sonnenschein! Vom Osterhasen wünsche ich mir dieses Jahr also, dass auch das kommende Osterwochenende genauso schön wird. Damit ihr euch – ganz unabhängig von der Wetterlage – in den nächsten Tagen noch fleissig auf Ostern einstimmen könnt, habe ich euch in diesem Blogpost mal alle meine Ostern DIY-Ideen gesammelt. Alle Ideen sind ganz schnell und vor allem mit wenig Material umzusetzen, sodass ihr bis zum Sonntag auf jeden Fall noch die Chance habt, eine hübsche selbstgemachte Osterdeko auf den Tisch zu zaubern. Viel Spaß beim Nachbasteln wünsche ich euch!

Last Minute Ostern DIY Ideen

Read the Post

Breakfast Talk: Was bedeutet glücklich sein eigentlich?

Glücklich sein – das wünschen wir uns doch alle. Dabei ist der Begriff so wenig greifbar! Es ist schwer zu sagen „ich bin glücklich“, denn die wenigsten sind mit allem, was in ihrem Leben passiert rundum glücklich. Viel leichter fällt es uns im Alltag tatsächlich, so scheint es mir, Dinge aufzuzählen, die uns unglücklich machen. Schon wieder zu viel Stress, keine Zeit für dies, keine Zeit für das, wieder was kaputt gegangen, und und und. Glücklich sein dagegen, das erscheint auf den ersten Blick gar nicht so einfach. Dabei ist es doch in Wahrheit so leicht! Aber was heißt dieses Glücklich sein überhaupt? Den heutigen Breakfast Talk widme ich dem Glücklich sein und ich haue einfach mal ein paar Gedanken zu dem Thema raus. Vielleicht könnt ihr etwas damit anfangen, vielleicht auch nicht. Im besten Fall bringt es euch einfach dazu, nochmal kurz zu reflektieren und am Ende des Beitrags zu merken, dass ihr doch gar nicht so weit entfernt seid von eurem eigenen Glück.

Glücklich sein DIY Blog München  …

Read the Post

Copyright © 2018 · Rosy & Grey