DIY Stehordner aus alter Nudelschachtel

Neulich, als ich mich mal wieder vor einer dringenden Angelegenheit namens Hausarbeit drücken wollte, habe ich eine spontane Schreibtisch-Räum-Aktion vorgenommen. Als ich sorgfältig kleine Stapel bildete um die Räum-Aktion möglichst in die Länge zu ziehen, fiel mir auf, dass der höchste Stapel aus ausgeschnittenen Zeitschriftenseiten und ausgerissenen Rezepten bestand. Kennt ihr das, wenn ihr alles sammelt, das euch irgendwie inspiriert und die sorgfältig ausgeschnittenen Sachen dann nur unter dem Chaos eures Schreibtisches verschwinden? Sagt bitte ja ;-) Naja jedenfalls wollte ich dem endlich mal ein Ende setzen und habe mir eine schnelle-aber-hübsche-Notfall-Lösung für mein Problemchen (natürlich viel erheblicheres Problem als die wartende Hausarbeit) überlegt. Und weil ich euch nichts verheimlichen möchte, gibt es heute die Anleitung für meinen DIY Stehordner aus einer alten Nudelschachtel!

DIY Stehordner aus Nudelschachtel 5

Read the Post

{Geschenkidee} Blumen hübsch verpacken mit Kraftpapier & DIY Schildchen

Ich sehe ja Geburtstage oder ähnliches immer als Herausforderung: Und zwar dafür, ein passendes, gefallendes, hübsches, nicht zu teures, angebrachtes, mit Herz ausgesuchtes und persönliches Geschenk zu finden. Joa, ist eine relativ spannende Herausforderung ;) Was ich allerdings aus meinen Präsentjagden gelernt habe: Manchmal sind es auch die einfachsten Dinge, die den anderen eine Freude bereiten. Ein hübscher Blumenstrauß zum Beispiel. Sei es um zum Geburtstag zu gratulieren, sich zu verabschieden oder sich einfach nur zu bedanken: schön verpackte Blumen mit ein wenig persönlichem Touch zaubern einfach jedem ein Lächeln auf den Mund. Jaja, auch mir! Deshalb habe ich mich auch total gefreut, als Bloomydays* mich gefragt hat, ob ich denn nicht etwas Kreatives mit einem frischen Strauß zaubern möchte. Da war ich doch gleich dabei. Hallo?! Ich lass mir doch keine geschenkten Blumen entgehen! Vor allem dann, wenn sie mit so viel Liebe ausgewählt und geliefert werden ;)

Blumen verpacken Geschenkidee 2

Read the Post

DIY Serviettenringe aus Papier

Jetzt wo der Sommer endlich da ist, steht Garten- oder Balkonfesten nichts mehr im Wege. Ihr wisst gar nicht, wie sehr ich mich darüber freue! Lange Sommerabende im Freien, kein Frieren, kein Regen, kein Wind (ich weiß die beiden letzten Dinge sind sehr utopisch) – dafür abends ohne Jacke dasitzen, eisgekühlte Getränke schlürfen und bis in die Nacht quatschen. Yey! Eine Sache habe ich noch nicht genannt, dabei ist das fast das Allerwichtigste: nämlich die passende Deko ;) Und weil selber basteln immer am schönsten ist, zeige ich euch heute ein DIY für selbstgemachte Serviettenringe aus Papier.

Serviettenringe 7

Read the Post

Radieschen-Erdbeer-Salat mit Sonnenblumenkernen

Neulich stand ich mal wieder bei mir in der Küche und bemerkte, dass der Kühlschrank erschreckend leer war. Manchmal frage ich mich ernsthaft, ob unser Kühlschrank kleine freche Tierchen beherbergt, die durchgehend Hunger haben und ganz dreist den ganzen Inhalt in sich reinfressen. Ist nur so eine Theorie. Naja, wie auch immer. Ist ja nicht so schlimm, geh ich eben einkaufen, dachte ich mir. Bis mir klar wurde: Es ist Sonntag. Natürlich! Also musste ich eben kreativ werden und mir was mit den vorhandenen Zutaten überlegen. Und es stellte sich heraus: In der Küche kreativ sein kann auch ein gutes Ende haben! Mein erfundener Sommersalat war so lecker, dass ich ihn am nächsten Tag nochmal gemacht und gleich mal abgelichtet habe. So ein einfaches und sommerlich frisches Rezept will ich euch schließlich nicht vorenthalten!

Radieschen Erdbeer Salat 1

Read the Post

DIY: Magnetisches Memoboard & Pastell-Magnete

Für Leute wie mich, die einen ständigen Drang zu Veränderung in den eigenen vier Wänden verspüren, sind Dinge praktisch, die besonders wandelbar sind. Deshalb bin ich immer wieder auf der Suche nach Ideen, die leicht umsetzbar sind und mir die Möglichkeit bieten, nach Lust und Laune umzudekorieren. Eine solche Idee habe ich heute für euch mitgebracht. Und zwar wollte ich seit längerer Zeit mal ein Memoboard basteln, an dem ich kleine Dinge befestigen kann, die ich hübsch finde, die mich inspirieren oder an die ich mich erinnern möchte. Da war das Timing perfekt, als mich das Team von Supermagnete.de* vor kurzem fragte, ob ich nicht Lust hätte, etwas mit Magneten zu basteln – Oh ja, habe ich, und ich weiß auch schon genau was ich machen will, dachte ich mir: ein magnetisches Memoboard aus Magnetfarbe mit selbstgestalteten Pastell-Magneten. Gesagt, getan! Hier gibt’s die Anleitung zum Nachbasteln für euch!

DIY Magnetisches Memoboard 3

Read the Post

Latest from Instagram

Copyright © 2018 · Rosy & Grey