Platzkarten aus Fimo selbermachen

*enthält Werbung für Staedtler

Ihr wisst es ja: Ich liebe Weihnachten – schlicht, minimalistisch, edel und elegant. Nichts mit Kitsch-Kram, Lametta und Glitzer. Ausser an Weihnachten selbst, wenn ich zu meiner Familie fahre: Da gehören viel Rot, viele kleine Figürchen am Christbaum und das ein oder andere Kitschteil einfach dazu. Aber in der Vorweihnachtszeit und in meinen eigenen vier Wänden bleibe ich meinem Geschmack treu. Deshalb gibt es auch heute wieder eine weihnachtliche Idee im Schwarz-Weiss-Look! Das Gute daran ist, wenn ihr es vor Weihnachten nicht mehr schafft, meine geliebten Platzkarten aus Fimo* nachzubasteln, dann habt ihr noch das ganze nächste Jahr Zeit es nachzuholen, denn sie eignen sich immer für festliche Anlässe!

Platzkarten aus Fimo für Weihnachten Selbermachen DIY Blog München

Platzkarten aus Fimo: Material

Platzkarten aus Fimo für Weihnachten Selbermachen DIY Blog München

Platzkarten aus Fimo: Anleitung

  1. Eine glatte Oberfläche mit Backpapier auslegen und die Fimo-Masse erst zu einer Kugel kneten, dann mit dem Acryl Roller ausrollen.

Platzkarten aus Fimo für Weihnachten Selbermachen DIY Blog München

2. Mit einem Glas in deiner gewünschten Größe oder einer runden Ausstechform aus der ausgerollten Fimo Modelliermasse Kreise ausstechen.

Platzkarten aus Fimo für Weihnachten Selbermachen DIY Blog München

3. Links und rechts von dem ausgestochenen Kreis jeweils ein kleines Loch stechen (zum Beispiel mit einer Nadel). Den Ofen auf 110 Grad vorheizen, Temperatur überprüfen. Die Fimo-Kreise bei 110 Grad für 30 Minuten im Ofen härten.

Platzkarten aus Fimo für Weihnachten Selbermachen DIY Blog München

4. Die Mini-Buchstaben-Perlen auf einen schwarzen Faden fädeln und diesen durch die beiden Löcher im Fimo-Kreis stecken. Die Faden-Enden an der Rückseite des Kreises verknoten.

Platzkarten aus Fimo für Weihnachten Selbermachen DIY Blog München

5. Mit einem Messer einen Schlitz in die obere Seite des Korkens schneiden.

Platzkarten aus Fimo für Weihnachten Selbermachen DIY Blog München

6. Die Fimo-Kreise mit den aufgesteckten Buchstaben in die Korken stecken. Fertig sind die Platzkarten aus Fimo!

Platzkarten aus Fimo für Weihnachten Selbermachen DIY Blog München  Platzkarten aus Fimo für Weihnachten Selbermachen DIY Blog München Der Schwarz-Weiss Stil der Platzkarten aus Fimo und der natürliche Kork-Look passen perfekt zu meiner minimalistischen Weihnachtstischdeko! Ich liebe die Kombi mit der Leinentischdecke und den Eukalyptuszweigen und es sieht meiner Meinung nach richtig schön nordisch aus!

Platzkarten aus Fimo für Weihnachten Selbermachen DIY Blog München
Ich finde es wirklich immer wieder spannend, was man mit Fimo alles so anstellen kann! Ich hatte euch ja auch mal gezeigt, wie ihr marmorierte Schmuckschalen aus Fimo selbermachen könnt. Ich liebe die Schälchen immernoch!

Platzkarten aus Fimo für Weihnachten Selbermachen DIY Blog München
Wie mögt ihr eure Weihnachtstischdeko am liebsten? Eher schlicht oder so richtig kitschig? :)

Newsletter

Monatlich exklusive Behind the Scenes Eindrücke und ein Special DIY oder Lettering!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2018 · Rosy & Grey