Kreative Me-Time Session: Line Art Zweig

Vor ein paar Monaten habe ich euch auf Instagram mal gefragt, was Kreativsein für euch bedeutet. Die häufigsten Antworten waren Runterkommen vom Alltagsstress, den Kopf frei bekommen, etwas für mich selbst tun und bei mir selbst sein.

Auch ich bin fest davon überzeugt, dass Kreativsein eine wunderbare Möglichkeit ist, um für einen kurzen Moment den Stress und die Sorgen um dich herum zu vergessen und ganz im Moment zu sein. Gerade in der Zeit, die wir gerade durchmachen und wo sich alles unsicher und wie ein großer Sturm anfühlt, ist es wichtiger denn je, sich trotz allem Zeit für sich zu nehmen und runterzukommen. Mir persönlich hilft es enorm, etwas Beständiges zu haben, um meine innere Ruhe zu bewahren. Und neben Spaziergängen in der Natur und Meditation liebe ich es dafür, mich einfach nur mit Stift und Papier hinzusetzen und vor mich hin zu lettern oder zu malen.

Kreative Me-Time Session: Line Art Zweig

Deshalb habe ich mir heute etwas ganz Neues für dich ausgedacht. Kein üblicher Blogpost oder Tutorial. Sondern eine kreative Me-Time Session, die ich extra für dich aufgenommen habe, um es dir zu ermöglichen eine kurze kreative Auszeit in deinen Alltag einzubauen. 15 Minuten nur für dich, in denen du entspannen und alles um dich herum vergessen kannst.

In der Video-Session malen wir gemeinsam unterschiedliche Formen, die wir am Ende zu einem schönen Line Art Zweig zusammensetzen. Allen voran geht es aber in diesen 15 Minuten nicht um das Ergebnis, sondern um den Weg dorthin selbst.

Also: Mach’s dir gemütlich, zünde ein paar Kerzen an, koch dir einen Tee, hol dir deine kuscheligste Decke – wie auch immer du es dir gemütlich machen möchtest. Und dann kann es auch schon losgehen. Genieße die 15 Minuten, die du dir selbst schenkst, in vollen Zügen.

Kreative Me-Time Session: Line Art Zweig

Das brauchst du, um mitzumachen:

Hier kannst du dir die kreative Me-Time Session ansehen:

Da das mit der kreativen Me-Time Session etwas total Neues ist, würde ich mich riesig über dein Feedback dazu freuen! Schreib mir gerne in die Kommentare unter diesen Post, wie es dir gefallen hat und ob dir weitere kreative Me-Time Sessions gefallen würden.

Außerdem noch ein kleiner Tipp, falls du Lust hast, noch mehr in die „florale Welt“ einzusteigen: Ich habe einen Videoguide für florale Elemente erstellt, in dem du in mehreren Videolektionen lernst, wie du florale Elemente Schritt für Schritt aufbaust, kombinierst und damit eigene Werke mit Wow-Effekt gestaltest! Ich kann dir den Videoguide sehr ans Herz legen, wenn du dir mal eine kleine kreative Auszeit gönnen und gleichzeitig etwas Neues lernen möchtest :)

Ich wünsche dir jetzt ganz viel Spaß beim Kreativsein und Entspannen.

Deine Lea

*Das ist ein Affiliate-Link. Wenn du das Produkt über diesen Link bestellst, bekomme ich eine kleine Provision dafür. Du zahlst aber den gleichen Preis, wie sonst auch, also für dich kein Unterschied, außer, dass du mich unterstützt :)

18 Antworten

  1. Das ist ja total Hilfreich. Wenn Ihr meine Kreisel sehen könntet 🤪 Aber nach einer Weile wurde es immer besser. Zum Schluß wurden die Blätter immer harmonischer. Klasse, sehr hilfreich. 👍👏

  2. super tolles video.
    würde mich freuen wenn du mehr „me time“ videos veröffentlichst.

    tolle idee!

    viele grüße : )
    maria

  3. Großartig! Ich liebe die Musik dabei. Ist wirklich sehr entspannend und beruhigend. Hat was meditatives. Zeitlich super, das kann man prima abends zwischendurch einschieben. Vielleicht wäre es gut am Anfang einmal kurz zu zeigen wo die Reise hingehen soll, also einmal das Endergebnis. Und dann mit den aufwärm Übungen starten.
    Mir hat es echt Spaß gemacht. Ich würde das Format gerne wiederholen.

  4. Liebe Lea,
    Dienstag, Homeoffice, halb 8 und der Kaffee ist fertig :-) Das perfekte Arrangement für mich, um mit der Me-Time erstmal entspannt den Tag zu beginnen. Das hat gut geklappt. Didaktisch war das Video total gut aufgebaut, das hat mir gut gefallen. Die Hintergrundmusik ist auch sehr passend und ansprechend. Besonders gut finde ich, dass man nicht weiß, wohin die Reise geht. Klar, ich habe gerne das Ziel vor Augen und arbeite auch gerne effizient und gezielt. Aber genau davon soll die Me-Time ja wegführen. Weg vom Ziel, hin zu der Reise, mit ungewissem Ende. Das ist dir sehr gut gelungen. Ich konnte mich prima auf die einzelnen Übungen einlassen, ohne gleich über den Sinn nachzudenken und damit war der Kopf auch einfach mal ausgeschaltet. So kam ich mehr ins Spüren und in den “Flow”. Danke liebe Lea, für diesen schönen Start in den Tag!

  5. Hej Lea,
    erst habe ich gedacht, was kommt denn nun mit diesen “Gekreisel” :-)
    Aber dann wurde der Kopf ausgeschaltet, die Musik genossen und meine Handhaltung war auf einmal locker und meine Übungen wurden immer flüssiger und am Schluss hatte ich einen tollen Zweig vor mir liegen … von mir gezeichnet. Wouw ! Lieben Dank für solch inspirierendes Kurzvideo

  6. Hallo liebe Lea, ich finde diese kleine Me time klasse, zum abschalten und zu sich kommen genau das richtige. Bitte mehr davon.
    LG Annett

  7. Liebe Lea

    Ich finde die Idee mit der kreativen me time session super! die Zeitdauer ist ideal um kurz aus dem Alltag abschalten zu können und die Hintergrundmusik fand ich sehr entspannend!

    Danke! :)

  8. Liebe Lea,
    dies ist ja echt tolles Video. Für mich war es absolut hilfreich, denn ich hatte immer Probleme mit dem Zeichnen von Blättern und Zweigen bei meinen Blumenkränzen. Jetzt klappt es auf jeden Fall schon viel besser.

    Ich würde mich total über mehr solcher Videos freuen.

    LG
    Isabel

  9. sehr schön, liebe Lea und so entspannend. Sollte eigentlich was für meine Weiterbildung lesen… das kann warten ;-)
    Danke für die Inspiration

  10. Liebe Lea! Das ist eine ganz tolle Idee von Dir! Super entspannend! Vielen lieben Dank! 😘

  11. Das Video ist richtig schön! Genau die richtige Länge, die Musik ist sehr angenehm und man erreicht schnell ein hübsches Ergebnis. Danke für diese wunderbare kleine Auszeit!

  12. Liebe Lea,
    bisher hatte ich noch nicht die Zeit beim Tuesday oder den Livevideos dabei zu sein, aber grade gestern will ich noch heute mit meiner Tochter nacharbeiten.
    Finde auch den Aufbau der kleinen meTime super gemacht.
    Es ist vor Allem wenn man nicht so begabt ist zeichnerisch nicht so überwältigend. Sondern klein und ruhig und man kann es beim ersten Kaffee morgens machen oder abends zur Entspannung. Und dabei übt man auch noch gleich.
    So ist es super. Gerne mehr davon.

    LG

  13. Liebe Lea,

    Das ist eine super Übungsplattform. Die Musik im Hintergrund finde ich sehr schön. Die Aufwärmübungen haben mir echt gut geholfen die körperliche Spannung zu vergessen, was auch der Verlauf zeigt, die Formen werden immer weicher. Mir hat sehr gut gefallen, dass das Ziel offen bleibt, so sind dann meine Übungen mit dem Zweiten Stift schon richtig gut und kreativ geworden. Es wäre toll, wenn es weitere Übungen geben würde. Die Zeit von 15 Minuten passt sehr gut.

  14. Das ist eine tolle Idee. Man kommt ein bisschen runter und kann mal abschalten. Was mir besonders gefällt, ist dass es nicht viel dazu braucht. Man kann so fast immer und überall einfach loslegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*