Persönliches

Wie finde ich einen Job, den ich liebe? Warum ist perfekt nicht immer perfekt? Wie geht man mit dem Verlust eines lieben Menschen um? Themen aus meinem Leben, Dinge die mich berühren und die ich mit dir teilen möchte!

  • Ein Stück näher – Was ich 2020 gelernt habe

    Auf diese kleine Tradition freue ich mich schon seit Tagen: Das vergangene Jahr kurz und knapp zu reflektieren und daraus das zu ziehen, was ich gelernt habe. Ich mache zwar immer auch einen detaillierten Jahresrückblick im Rahmen meiner Jahresplanung für Rosy & Grey, aber besonders schön finde ich es, das Jahr wirklich als Ganzes (beruflich […]

    Weiterlesen

  • Was ich in zwei Wochen zu Hause gelernt habe

    Etwas mehr als zwei Wochen ist es nun her, dass die Ausgangsbeschränkungen hier in Bayern gelten. In diesem Text soll es nicht darum gehen, wie beängstigend und schrecklich es ist, was gerade in dieser Welt passiert. Das Ziel von diesem Text ist es auch nicht, herunterzuspielen, welche dramatischen Konsequenzen das alles mit sich zieht. Doch […]

    Weiterlesen

  • Alles anders: Was ich 2019 gelernt habe

    Wenn ich mein Jahr 2019 in zwei Worten zusammenfassen müsste, würde ich sagen: Alles anders. Ich glaube, es gab noch kein Jahr in meinem Leben (zumindest von den Jahren, an die ich mich bewusst erinnere), das von so viel Veränderungen geprägt war, wie dieses. Das Gute am Wort Veränderung ist, wie ich finde, dass es […]

    Weiterlesen

  • Behind the Scenes meiner Lettering Workshops

    Nach einer langen Sommerpause ging es Ende September endlich wieder los, mit meinen geliebten Lettering Workshops für Anfänger! Und zwar mit einem richtigen Power-Start: Zwei Workshops an einem Tag, mit insgesamt 26 neugierigen Lettering-Anfängerinnen und das auch gleich noch in einer neuen Location – der Silberfabrik in Haidhausen. Heute gibt es für euch ein paar […]

    Weiterlesen

  • Eine Woche allein – Bericht meiner Auszeit

    Schon länger hatte ich mir vorgenommen, einfach mal alleine zu verreisen. Mit allem, was in diesem Jahr bei mir passiert ist, war es dann höchste Zeit, den Plan endlich umzusetzen. Also plante ich meine Auszeit: Eine Woche, nur für mich. Und zwar nicht als Städtetrip-Urlaub, um etwas zu besichtigen. Auch nicht um zu arbeiten. Oder […]

    Weiterlesen