Behind the Blog im Juni

Und schon ist der Juli da! Doch bevor wir in den neuen Monat starten, gibt es noch einen kleinen Rückblick auf den Juni und einen Einblick hinter die Kulissen von Rosy & Grey. Ich hatte euch ja letzten Monat schon ein bisschen gezeigt, was sich so hinter dem Blog abwickelt und ihr habt gesagt, ihr wollt gerne auch nochmal mit mir behind the Scenes schauen! Also da wären wir – ein kleiner Überblick über das, was bei mir im Juni so passiert ist. Der Gedanke ist ja zugegebenermaßen nicht ganz eigennützig: Wenn der Monat schon so schnell vergeht, scrolle ich mich doch gerne wenigstens nochmal durch meine Schnappschüsse und entdecke, dass es da trotz Masterarbeit und Stress doch ein paar schöne Highlights im Juni gegeben hat! Neben ein paar Behind the (Shooting) Scenes Fotos gibt’s auch ein paar Reise-Rückblicke und Geheimtipps für Lissabon und Wien. Kommt ihr mit?

Behind the Blog im Juni 3
Starten wir doch gleich mit einem Behind the Scenes Bild von meinem Bastelprojekt für den Gastbeitrag bei TryTryTry. Gebastelt wurde eine DIY Verpackung für Blumen zum Verschenken. Wer die ganze Anleitung sehen möchte, kann auch nochmal bei Laura vorbeischauen!

Behind the blog im Juni 9behind the blog 12
Diese beiden Behind the Scenes Foto stammen auch von einem Shooting, und zwar von der DIY Cheesebar, die ich zusammen mit Magdalena von KaiserlichundKoeniglich und Steffi von Lichterstaub für den Hochzeitsblog FriedaTheres auf die Beine gestellt habe. Ein paar Tipps für eine Cheesebar habe ich euch hier schon gegeben und ich hoffe, es kommen noch weitere tolle Hochzeitsprojekte auf mich zu!

Behind the blog im Juni 4 Kulinarisch ging es diesen Monat aufgrund von Stress eher einfach zu. Aber auf unsere Sonntags-Pfannkuchen verzichten wir natürlich trotzdem nicht! Mein Lieblingsbelag aktuell: Joghurt, Honig und frische Erdbeeren! Sehr zu empfehlen :)

Behind the blog Juni 7
Damit kommen wir auch schon zum ersten Reise-Highlight des Junis: Ein Kurztrip nach Lissabon mit Freunden aus der Uni. Wenn man schon Masterarbeit schreibt, während andere am See liegen, muss man sich doch ab und zu auch mal belohnen ;) Zwei Tipps für euch am Rande: Eine Tramfahrt durch die hügelige und verwinkelte Stadt ist ein absolutes Muss und auch wirklich ein Erlebnis! Und wenn ihr abends die südländische Atmosphäre genießen wollt, empfehle ich euch eines der süßen Lokale im Bairro Alto mit Blick auf die Stadt!

Behind the Blog im Juni 6 Behind the Blog im Juni 8
Der nächste Ausflug ging mit der ganzen Family nach Wien (eine meiner heimlichen Lieblingsstädte neben München)! Meine Schwester ist vor kurzem dort umgezogen in eine wunderschöne Altbauwohnung, die ich mir natürlich auch mal in live ansehen musste. Schon beim Eintreten ins Treppenhaus war ich sofort überzeugt: Wie traumhaft ist denn dieser Fliesenboden?

Behind the Blog im Juni 10Ein kulinarisches Highlight gab es am Naschmarkt bei Neni! So leckere Falafel und so guten Hummus habe ich wirklich noch nie gegessen :)

Behind the blog im Juni 11Und das nächste kulinarische Erlebnis gab’s im Kitch: Hier hat vor allem auch das (einrichtungssüchtige) Auge mitgegessen!

Behind the blog im Juni 12Was war euer Juni-Highlight? Und worauf freut ihr euch ganz besonders im Juli? :)

9 Antworten

  1. Liebe Lea,
    so eine Reihe ist richtig toll. Ich freue mich immer, privat etwas mehr über dich zu erfahren.
    Meine Juni- Highlights, mal überlegen…. ich würde sagen ganz viele große und kleine Highlights. Im Juni stehen bei mir zum Bespiel immer einige Geburtstage an und somit auch viele Feiern oder wenn einfach Fotos für den Blog gelungen sind. :)
    Im JUli freue cih mich auf Sommer und Sonne. Und auf Strand und Meer. :)
    Lg.

    1. Oh ja, auf Sommer und Sonne freue ich mich auch – Strand und Meer gibt’s dann erst im August ;)
      Liebste Grüße :*

  2. Mal wieder sehr interessant zu sehen, was du so treibst!

    Bei mir gab es einen Blogumzug von Blogger zu WordPress, Urlaub in Stuttgart für drei Tage, letzte Abiturprüfungen, die Verabschiedung und den Abiball, die Suche nach dem ersten eigenen Auto und meinen Geburtstag… und gearbeitet habe ich nebenbei auch noch ;)
    Also mal sehen, ob der Juli wieder ruhiger wird…

    Liebe Grüße

    1. Liebe Tabea, oh wow! Na da ist ja wirklich so einiges passiert bei dir im Juni!! :D
      Das klingt auf jeden Fall spannend :)

  3. Mensch, jetzt hast du bei mir die Reiselust geweckt.. hab mich heute schon mehrfach geärgert und zuhause irgednwie unwohl gefühlt.. ich muss mal wieder heir raus.. Lissabon wär ja so klasse!!!
    Wie wars denn dort? Hast du einen Reisebericht für uns?

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    1. Liebe Franzy, oh ja, das kann ich wirklich verstehen! So geht es mir auch oft…
      Lissabon ist wirklich der absolute hammer! Noch hab ich keinen Reisebericht geplant, aber wenn Interesse besteht, kann ich das gerne nachholen :D

  4. Toll, toll, toll *-* Du weißt ja, ich bin ein totaler Anhänger solcher Post! Und deine Eindrücke vom Monat – großartig :) Vor allem, wenn ich das jetzt so mit meinem Leben vergleiche, da ist meins total langweilig, hahaha ;D

    Fühl dich geherzt,
    deine Rosy ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*