Frühling auf der Tasse: DIY Schmetterling-Teebeutel

Ich weiss schon, was ihr jetzt denkt: Wir haben endlich Frühling und die Olle kommt uns jetzt mit Teebeuteln an? Tja, egal wie warm und sommerlich es ist, in der Früh trinke ich nunmal gerne meinen Tee. Und außerdem – die Teebeutel, die ich euch heute zeige, haben sogar süße Schmetterling-Anhänger. Also von wegen Winter. Heute gibt es Frühling auf der Tasse!

Schmetterling Teebeutel DIY 2Schmetterling Teebeutel DIY 4
Und so einfach geht’s: Aus Tonpapier kleine Schmetterlinge ausschneiden. Den Faden der Teebeutel zwischen zwei Schmetterlingen einkleben, die Schmetterlinge in der Mitte falten und einen kleinen Schlitz hineinschneiden, damit sie später auf dem Tassenrand halten und nicht davonfliegen ;)

Schmetterling Teebeutel DIY 6Schmetterling Teebeutel 8
Und, überzeugt? Ich finde, wenn die Schmetterlinge so auf der Teetasse sitzen, sieht das doch sehr frühlingshaft aus, oder nicht? So, und jetzt hol ich mir erstmal einen Smoothie ;)

Verlinkt mit Creadienstag und Mittwochs mag ich

32 Antworten

  1. hihihi, “die olle kommt hier mit teebeuteln an”, ich kicher hier so vor mich hin, wirklich wunderbar wie du so schreibst! Mir ist das total Backe, ich trinke auch im Sommer Tee und die Idee ist soooo süß❤

    Allerliebst, deine Solenja

    1. Hihi gut, dann bin ich beruhigt dass ich nicht die einzige Verrückte bin, die trotz Sonne gern Warmes trinkt ;)❤

  2. Was für eine süße und zugleich praktische Idee! hab in nächster Zeit auch einen Tee-Post geplant, und war mir nicht sicher, ob das mitten im Frühling gut ankommt!
    Wenn ich darf, dann würde ich gerne die Schmetterlinge integrieren und zu dir verlinken!
    lg tina

    http://titantinasideen.blogspot.com

    1. Ich habe einfach gehofft, dass es genug Teetrinker gibt, die auch im Frühling nicht darauf verzichten wollen ;-) Natürlich darfst du das gerne machen!
      Liebste Grüße an Dich :)

  3. Tee geht immer, egal ob Sommer oder Winter!!
    Ich finde es ist eine super süße Idee und kann ich mir auch zum Verschenken richtig gut vorstellen!
    LG Jenny

  4. Da kommen bei dem grauen Wetter doch richtig sommerliche Impressionen rüber! Schöne Bilder, klasse Idee. Da macht “T” auch im Sommer was her! Danke, für den tollen Beitrag, meine Liebe!

    1. Danke du Liebe :* ja, stimmt, bei diesem Wetter weiß man ja nie so richtig, was einen erwartet ;) Da schaden Schmetterlinge nicht :D

  5. Huhu Liebes,
    die Schmetterlinge sehen wirklich süß aus und Tee geht wirklich immer, ob Frühling oder Winter! :) Außerdem bei dem hübschen Auftreten der Teebeutel kann man nun wirklich nicht widerstehen! :) So werde ich morgen früh auch meine “heiße Orange” trinken. Danke für die wiedereinmal tolle Inspiration! :*
    Wünsche dir eine tolle Woche! Liebst, deine Kate! <3

    1. Hihi da hast du Recht Süße! Auf deiner “heißen Orange” machen sich die Schmetterlinge sicherlich auch gut :D
      Eine schöne Woche dir :*

  6. Hahaha :’D Ich musste so schmunzeln, “Die Olle kommt jetzt mit Teebeuteln an” – nein das hab ich nicht gedacht meine zuckersüße Lea ♥ Ich hab eher gedacht: Nein wie SÜÜÜÜHÜÜÜÜHÜÜÜÜß! Das MUSS ich auch machen! Allein wir so olle Teetrinker sind :D Die Idee ist richtig genial, und die Umsetzung einfach zauberhaft meine Süße!

    Wie immer ein wunderschöner Post, das werd ich definitiv auch mal machen ^_^

    Fühl dich geknuddelt, deine Duni ♥

    1. Danke meine süße Duni ♥ Ja stimmt du bist ja auch so ein leidenschaftlicher Teetrinker wie ich ;) Dann musst du es echt ausprobieren und dann berichten :D :*

  7. Liebe Lea,
    wow, was für eine wundervolle Idee! Gerade bei den selbstgebastelten Teebeuteln ist es immer eine Frage, wie man es hinbekommt, dass die gebastelten Anhänger nicht ins Teewasser fallen – deine Lösung ist wirklich toll, die Schmetterlinge am Tassenrand sitzen zu lassen!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    1. Danke liebe Sarah! Ja, das stimmt. Bei den Schmetterlingen muss man keine Angst haben, dass sie in den Tee fallen, höchstens dass sie davon fliegen :D

  8. Ich finde die kleinen Tee-Schmetterlinge sehr bezaubernd. Sie erinnern mich total an die “Bread and Butterflies” von Alice im Wunderland :)

    Liebe Grüße,
    Natalie

  9. Was für eine schöne Idee! Total genial, die Beutel so am Tassenrand festzustecken. Super :)
    Und Tee trinken kann ich auch zu jeder Tages- und Jahreszeit. Darf ich fragen, wo du diese superschöne Tasse her hast? ;)

    Lieben Gruß

    1. Danke meine liebe!
      Hihi na klar! Die Tasse ist von Butlers und die haben noch ein paar andere in der Art, die auch wunderschön sind. Da konnte ich nicht widerstehen :D

  10. Also ich finde ja auch, dass Tee immer passt!
    Und mit dem niedlichen DIY macht es auch gleich noch mehr Spaß ein Tässchen zu schlürfen! Tolle Idee!

    Liebe Grüße,
    Moni

  11. Ach Tee geht doch das ganze Jahr über. Selbst im Sommer hat es nicht immer 30 Grad im Schatten. Sobald es etwas frischer ist, mache ich mir immer gerne einen Tee. Oder ich mache morgens eine große Kanne Früchtetee und lasse ihn abkühlen. Dann ist das auch eine schöne Erfrischung.

    Deine Idee ist total schön! Kann ich mir gut als Muttertagsgeschenk vorstellen. Sehr süß und frühlinghaft, wie die Falter auf der Tasse sitzen.

    Lieber Gruß,
    Miri

    1. Oh ja, kalter Früchtetee kann echt super lecker und erfrischend sein!
      Und als Geschenk ist es auch eine gute Idee, da hast du Recht :) Danke für deine lieben Worte!

  12. Hallo Lea,
    Ich finde deine Schmetterlinge ganz zauberhaft. Das ist eine coole Idee, die ich demnächst mal mit ein paar Kindern umsetzen werde. :)

    LG
    Nika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*