{Geschenk aus der Küche} Selbstgemachtes Knuspermüsli

Beim Beschenken habe ich ja immer so einen bestimmten Anspruch an mich selbst: Egal wie schön, groß oder teuer das Geschenk ausfällt, eine selbstgemachte Kleinigkeit sollte immer dabei sein. Und da der Geburtstagskalender ganz schön voll ist und ich fast nie Ruhe von der Geschenkesuche habe, braucht es auch immer wieder gute Einfälle. Heute zeige ich euch eine Geschenkidee aus der Küche – und eines schonmal vorweg: es wird knusprig!

Selbstgemachtes Knuspermuesli 3
Ich bin ja ein totaler Fan von Geschenken aus der Küche. Denn es steckt viel Mühe und Liebe darin und es ist außerdem kein Geschenk, das Jahre lang ohne wirklich genutzt zu werden in irgendeinem Regal vor sich hin vegetiert ;) Doch es muss ja nicht immer Marmelade oder Kräutersalz sein. Wie wär’s mal mit einem leckeren und gesunden Müsli für das Geburtstagskind? Denn wer startet nicht gerne mit einer Schale voll Power und Knusper in den Tag!

Selbstgemachtes Knuspermuesli 7

Selbstgemachtes Knuspermuesli 4
Zutaten:

  • 250 g kernige Haferflocken
  • 200 g Dinkelpops
  • 100 g getrocknete Bananen
  • 50 g Kokosflocken
  • 70 g Cranberries
  • 70 g gehackte Mandeln
  • 1 EL Honig
  • 50 g geschmolzene Butter
  • 1 TL Mandel-Aroma

Haferflocken, Dinkelpops, Mandeln in eine Schüssel geben, geschmolzene Butter, Honig und Mandel-Aroma unterrühren. Die Mischung auf ein Backblech geben und bei 180 Grad ca. 20 Minuten im Ofen lassen, bis das Müsli goldbraun und knusprig ist. Abkühlen lassen und die Cranberries, getrocknete Bananen und Kokosflocken untermischen. Fertig!

Selbstgemachtes Knuspermuesli collageSelbstgemachtes Knuspermuesli 6Selbstgemachtes Knuspermuesli 2
Jetzt muss ich aber doch noch ehrlich zu euch sein: Das Müsli hier auf dem Foto habe ich letzendlich gar nicht verschenkt, sondern ganz allein weggeputzt. Und gut, wenn ich schon bei Ehrlichkeit bin – in diesem Moment, in dem ich den Post verfasse, ist das ganze Vorratsglas bereits leer… Es war eben einfach zu lecker! Aber hey – ist doch eine coole Geschenkidee, oder nicht ;)

 

 

22 Antworten

  1. Liebe Lea,
    du hast Recht!
    Das ist wirklich eine wunderbare Idee zum Verschenken!
    Gerade Müsli ist doch eine sehr individuelle Geschmacksfrage und so kann man sich am Geschmack des Geburtstagskindes orientieren und es bekommt endlich mal das perfekte personalisierte Müsli, das ohne wenn und aber schmeckt! :-)
    Vielen Dank für diese tolle Inspiration! :-)
    Herzliche Grüße und einen wunderbaren kleinen Freitag!
    Mia von Kleiner Freitag

    1. Danke meine liebe Mia, ja da hast du Recht – da kann man jedem sein persönliches Müsli mit den Top-Favoriten mixen ;) vorausgesetzt man isst es dann nicht selbst auf, bevor man es verschenken kann :D

  2. Haha, das sind doch die besten Geschenke, die so gut sind, dass man sie am ende schnell selber verputzt :D Es sieht aber auch wirklich delikat aus! Ich werde dein Rezept sicher in die schokoladige Richtung abwandeln, ich BRAUCHE morgens einfach Schokolade ❤

    Genieß den Sonnenschein und gleich schon das Wochenende Liebes ❤❤❤

    1. Meins mach ich nächstes Mal auch ganz sicher mit Schoki. Hätte ich gleich gewusst, dass ich es selber verputze, hätte ich auch gleich welche reingemacht :D Dir auch ein schönes Wochenende Süße ❤

  3. Ich liebe deine Geschenkideen! Ich weiß echt manchmal nicht wie ichs verpacken soll oder was ich überhaupt schenken soll oder dazu schenken. Bei dir kann man sich echt super Inspirationen einholen!

    Liebste Grüße,

    Michelle (sweetchellesweet.blogspot.de)

    1. Oh danke meine Süße, das ist echt lieb von dir! ❤ Freut mich total, dass dich meine Ideen so ein bisschen inspirieren. Fühl dich gedrückt :*

  4. Liebe Lea,
    ich finde ja, dass selbstgemacht Geschenke immer die tollsten Geschenke sind. Und über Dein Müsli würde ich mich total freuen! Der oder die Beschenkte bestimmt auch.Einfach lecker und bestimmt super knusprig!
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    1. Liebe Tanja, ja da stimme ich dir voll zu. Selbstgemachte Geschenke sind am allerallerbesten ;) und jaaaa es war ganz super knusprig hihi!

  5. Yummie :) Ich kann sehr gut verstehen, dass du es selbst aufgefuttert hast!
    Ich finde selbstgemachte Sachen auch immer am schönsten. Habe meinem Freund, der ein absoluter Cashewkern-Fan ist, zu Weihnachten auch ein Knuspermüsli gemacht. Kam bei ihm auch sehr gut an, obwohl er normal nicht so sehr auf selbstgemachtes steht ;) Es war auch innerhalb kürzester Zeit leer gefuttert. Seitdem produziere ich regelmäßig nach :D
    Ich finde es super, Dinkelpops und Cranberries beizumischen. Das könnte ich beim nächsten Mal auch machen. Danke für den tollen Post!

    Lieben Gruß

    1. Mhhh, mit Cashew Kernen bringst du mich aber auch auf eine gute Idee! Die müssen dann wohl nächstes mal mit rein :D

  6. Hey! Vielen lieben Dank für dein Kommentar! Wenn du auch einen machst, dann zeig ihn mir uuuunbedingt! :)
    Das mit dem Knuspermüsli ist eine supergute Idee, ich verschenk auch immer so Gläser, aber mit selbstgemachten Backmischungen ;) Vielleicht mach ich auch mal ein Müsli ;)
    Liebe Grüße, Anna

    1. Selbstgemache Backmischungen sind auch was schönes :) Da freu ich mich auch immer sehr! ;) Und ja, falls es zu einem Tisch kommt gibt’s natürlich Fotos :D

  7. Liebe Lea,

    heute habe ich es endlich einmal geschafft auf deinem Blog vorbei zu schauen, nachdem du bei mir so liebe Kommentare hinterlassen hast.

    Ich bin ja total begeistert, was du hier für schöne Dinge zauberst, du hast tole Ideen und ein wirklich schönes Gespür für Fotos! Mach weiter so :o)

    Sonnige Grüße von Caro von Sonnengedanken
    http://sonnengedanken.blogspot.de/

  8. Huhu Liebes,
    das Müsli sieht wirklich suuper lecker aus! :) Wirklich eine tolle Geschenkidee. Ich würde mich jedenfalls seehr darüber freuen. Hübsch sieht es noch dazu aus :) Ach deine Ideen sind einfach immer wieder aufs Neue toll! Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende! <3 liebste Grüße, deine Kate! :) :* <3

  9. Eine super gute Idee, Lea! Ich habe auch schon ein Geburtstagskind im Kopf, dass sich darüber freuen wird :)

    Alles Liebe
    Kathi
    von The constant efforts

  10. Hallo Lea,

    dein Knuspermüsli sieht ja mal richtig lecker aus. Werde ich auf jeden Fall auch mal machen.

    Hihi, kann ich mir gut vorstellen das du das alleine gegessen hast :)

    Hast du es auch mal mit Chia Samen probiert? Passen sicher auch prima dazu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*