{DIY} Ein Zuhause für den Basilikum – Kräutertopf mit Tafelfarbe bemalen

Mit Basilikum ist das ja immer so eine Sache. Ich esse ihn total gerne und er gibt jedem Salat den perfekten Frische-Kick. Allerdings hat er (zumindest bei mir Zuhause) meist keinen sehr starken Überlebenswillen und da finde ich es immer schade, wenn er nach kurzer Zeit ganz traurig vor sich hin hängt. Deshalb habe ich mir überlegt, dass es ihm vielleicht besser geht, wenn er einfach mal ein schönes Zuhause bekommt – und zwar in einem selbstbemalten Tontopf.

DIY Blumentopf mit Tafelfarbe 6

DIY Blumentopf mit Tafelfarbe 3
Für den Überlebenswillen-Kräutertopf braucht ihr nur einen Tontopf, schwarze Tafelfarbe, weisse Kreide, eine kleine Farbrolle und Klebeband. Den oberen Rand des Topfes klebt ihr sorgfältig ab, dann bemalt ihr den Topf mit Tafelfarbe (am besten zwei Mal). Nachdem die Farbe trocken ist, zieht ihr das Klebeband vorsichtig ab und dann könnt ihr euch mit der Kreide austoben.

DIY-Blumentopf-mit-Tafelfarbe-Anleitung Kopie
Bis jetzt fühlt sich der Basilikum eigentlich sehr wohl in seinem neuen Zuhause, ich bin gespannt, wie lange es so bleibt. Und wenn er es lange durchhält, bekommt er vielleicht einen “I’m a Survivor” Topf ;) Lässt sich ja dann dank Kreide ganz schnell ändern.

DIY Blumentopf mit Tafelfarbe 7

DIY Blumentopf mit Tafelfarbe 4
Wie halten sich eure Kräuter so? Bin ich die einzige, bei der sie schnell mal schlapp machen?

Verlinkt bei Creadienstag und Mittwochs mag ich.

33 Antworten

  1. Liebe Lea,
    ich bin sicher, dass es jetzt mit dem Basilikum klappt. Muss ja einfach bei einem so schönen Topf. ;-) Bei mir ist übrigens Basilikum das einzige Kraut, das gut in der Küche gedeiht.
    LG
    Sissi

  2. XD Sehr geil der Spruch. Dann drück ich dir mal die Daumen. Ich hab auch eher knusprige Pflanzen, nicht meine Baustelle;)

    LG Yve

  3. Hallo Lea, neues Jahr neues Glück ;) Ich versuche es auch wieder! Habe jetzt aber vom Trick mit dem Flieder gehört. Der hält zumindest diese nervigen kleinen Fliegen ab! Ich drück dir auch die (grünen) Daumen, Jackie

  4. Ui wie süß! Haha, ich glaube das gleiche denken meine pflanzen hier auch :D i will survive! Finde es eine super schöne idee für die jetzt bald folgende garteneinstimmung! Werde es dir gleichtun ;)
    Liebst tina

  5. Liebste Lea,
    woow deine Idee ist wieder mal so so süß! :)
    Allein I will survive, ich musste so schmunzeln. Bei mir hält der Basilikum übrigens auch nicht wirklich lange :( :D
    Aber bei dem Topf muss er einfach überleben. hihi :) So einen mach ich mir auch!
    Liebst, deine Kate! <3

  6. Das sollte jetzt aber in so einem tollen Übertopf klappen – mit dem Überleben! Der ist richtig klasse geworden!
    Normalerweise hab ich es auch nicht so mit dem grünen Daumen bei Gewächsen IM Haus, aber mein Basilikum lebt jetzt doch auch schon über zwei Wochen….das will was heißen ;-)))))
    LG, Moni

    1. Liebe Moni, ja zwei Wochen sind wirklich mal eine Leistung :D Vielleicht schafft das meiner ja auch. Bis jetzt schaut’s gut aus

  7. Na, wenn das mal keine Motivation für den kleinen Basilikum ist :D Süße Idee.
    Der Basilikum aus dem Supermarkt hält bei mir auch nie lange. Ich pflanze mir jedes Jahr selbst welchen an, der hält jedem Wetter stand und wächst vor allem immer wieder nach. Ich bin nämlich auch ein totaler Basilikum-Liebhaber.

  8. Haha, bei mir müsste das wohl drauf stehen: “I might survive – maybe, if I’m lucky…”. Die Idee mit der Tafelfarbe finde ich super – so kann man den Text auch Immer wieder anpassen.
    Liebe Grüße
    Liska

  9. Meine zuckersüße Lea ♥ Zuerst einmal danke ich dir von ganzem Herzilein für deine lieben und aufbauenden Worte bei mir :* Das hat mich wirklich wieder etwas hoch gepushed und mein Selbstwertgefühl gestärkt – merci mein cheri :* Ich bin echt froh das ich dich durch das Bloggen kennen lernen konnte ♥

    Und jetzt zu deinem Post: Das – ist – so – genial ♥ Ich wollte mir schon soooooo lange mal Tafelfarbe besorgen (für alles mögliche, ich hatte da soviel Ideen schon!) Und jetzt hast du mich wieder dran erinnert! Ein super, super tolles DIY Mein Schätzelein ♥ Wird definitiv nachgemacht :)

    Fühl dich ganz doll geknuddelt und geknutscht :*
    deine Duni ♥

  10. So einen schönen Topf möchte doch kein Kraut wieder hergeben!
    Ich drücke dir die Daumen, dass dein Basilikum sich da wirklich zu Hause fühlt drin.

    Bei mir gingen Kräuter bislang auch schnell ein :( . Jetzt habe ich einen Balkon und hoffe, dass sie da lange halten und sogar den Winter überleben.

    1. Liebe Aska,
      danke fürs Daumen drücken ;)
      Ja auf dem Balkon wollte ich es auch mal ausprobieren :D
      Liebste Grüße
      Lea

  11. Also zu allererst bin ich unglaublich neidisch auf deine süßen Mehl- und Salzaufbewahrungsdingerchen! Ich lieeeeeeebe sowas! ❤❤

    Und deine Töpfe sind klasse, hihi, die Sprüche, wirklich toll! Bei mir sind sie auch oft eingeknickt, aber dieses Jahr habe ich Bio-Kräuter geholt, da klappt es bis jetzt sehr gut mit Minze und Basilikum.

    Allerliebst, deine Solenja ❤

    1. Ja, ich mag sie auch total gerne :)
      Hm ja Bio ist meiner auch – schauen wir mal ob das hilft :D
      Bussi meine Süße ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*