Mit Basilikum ist das ja immer so eine Sache. Ich esse ihn total gerne und er gibt jedem Salat den perfekten Frische-Kick. Allerdings hat er (zumindest bei mir Zuhause) meist keinen sehr starken Überlebenswillen und da finde ich es immer schade, wenn er nach kurzer Zeit ganz traurig vor sich hin hängt. Deshalb habe ich mir überlegt, dass es ihm vielleicht besser geht, wenn er einfach mal ein schönes Zuhause bekommt – und zwar in einem selbstbemalten Tontopf.

DIY Blumentopf mit Tafelfarbe 6

DIY Blumentopf mit Tafelfarbe 3
Für den Überlebenswillen-Kräutertopf braucht ihr nur einen Tontopf, schwarze Tafelfarbe, weisse Kreide, eine kleine Farbrolle und Klebeband. Den oberen Rand des Topfes klebt ihr sorgfältig ab, dann bemalt ihr den Topf mit Tafelfarbe (am besten zwei Mal). Nachdem die Farbe trocken ist, zieht ihr das Klebeband vorsichtig ab und dann könnt ihr euch mit der Kreide austoben.

DIY-Blumentopf-mit-Tafelfarbe-Anleitung Kopie
Bis jetzt fühlt sich der Basilikum eigentlich sehr wohl in seinem neuen Zuhause, ich bin gespannt, wie lange es so bleibt. Und wenn er es lange durchhält, bekommt er vielleicht einen „I’m a Survivor“ Topf ;) Lässt sich ja dann dank Kreide ganz schnell ändern.

DIY Blumentopf mit Tafelfarbe 7

DIY Blumentopf mit Tafelfarbe 4
Wie halten sich eure Kräuter so? Bin ich die einzige, bei der sie schnell mal schlapp machen?

Verlinkt bei Creadienstag und Mittwochs mag ich.