Der Countdown läuft: In genau einem Monat ist offiziell Sommerbeginn. Und da man sich gar nicht früh genug darauf einstellen kann, gibt es heute schonmal ein bisschen Sommer im Glas. Ich zeige euch nämlich ein erfrischendes Rezept für eine selbstgemachte Grapefruit-Limetten-Limonade. Der fruchtige Sommerdrink ist ratzfatz gemacht und schmeckt so gut, dass er mindestens genauso schnell wieder weg war ;) Wenn ihr eure Gäste mit einer schönen Deko am Glas beeindrucken wollt, hab ich für euch auch noch ein Mini-DIY für aufgepeppte Strohhalme im Gepäck!

Grapefruit Limetten Limonade 1  Zutaten für 0,5 l Limonade:

  • 3 Grapefruits
  • 3 Limetten
  • 50 g brauner Zucker
  • 5 Stängel frische Minze

Den Saft von drei Grapefruits und drei Limetten auspressen und mit 50 g braunem Zucker und fünf Minze-Stängel in einem Topf aufkochen. Durch ein feines Sieb geben und abkühlen lassen. Mit Sprudelwasser aufgießen und kühl servieren.

Grapefruit Limetten Limonade 3

Strohhalmdeko_3
Und jetzt gibt’s noch einen kleinen Deko-Tipp: Wie wärs mit einem kleinen Schmetterling, der auf eurem Strohhalm sitzt? Mehr Sommergefühl geht doch gar nicht, oder? ;) Für die Strohhalmdeko braucht ihr außer Strohhalmen nur schönes Tonpapier, Schere und Stift.

Strohhalmdeko_Schritt 3
Und so geht’s: Auf das Tonpapier einen Schmetterling zeichnen und diesen ausschneiden. Den Schmetterling in zwei falten und in der Mitte zwei ca. 0,5 cm lange Schlitze einschneiden.  Den Strohhalm nun durch die entstandene Schlaufe fädeln. Fertig ist die Strohhalmdeko!

Strohhalmdeko_2  Strohhalmdeko_8
So eine Limonade ist doch auch was feines für einen sommerlichen Grillabend, oder? Deshalb geht es damit gleich mal rüber zur liebe Dörthe und ihrer perfekten Grillparty. Und was ist euer derzeitiges Lieblings-Sommergetränk?

Kleine Erinnerung: Bis zum 31. Mai könnt ihr übrigens noch bei meinem Gewinnspiel mitmachen und drei wunderschöne Notizbücher von Paperblanks gewinnen!