Schnelle Herbstdeko in Gold

Die Temperaturen machen es eindeutig: der Sommer ist vorbei und der Herbst ist da! Ganz ehrlich gesagt war ich ja am Wochenende sogar schon in Winterstimmung! Ich war nämlich im Zillertal auf einer Hochzeit und dort herrschte schon absolutes Winterwonderland… Aber der Übergang war mir dann doch etwas zu abrupt, also bin ich wieder zurück gekommen und habe es mir mit Tee auf der Couch gemütlich gemacht. Auf dem Rückweg vom Einkaufen sind mir dann die ganzen schönen Blätter auf dem Boden ins Auge gestochen. Und trotz der verwirrten Blicke der Passanten auf der Straße habe ich mich gleich mal hingekniet und die hübschesten mit nach Hause genommen. Dass ich sie nicht einfach so als Deko hinlegen konnte ist euch wahrscheinlich klar ;-) Sie haben stattdessen einen goldenen Anstrich bekommen und machen es sich jetzt als güldene Herbstdeko in unserem Wohnzimmer bequem. Es ist doch immer wieder schön zu sehen, wie wenig es braucht, um ein wenig Jahreszeit-passende Stimmung ins Zuhause zu zaubern!

Schnelle Herbstdeko DIY in Gold 6Schnelle Herbstdeko DIY in Gold 9
Ich sag’s euch ganz ehrlich, ich bin ja eigentlich eher ein Sommermensch. Viel Sonne, viel Wärme, Ausflüge am See (ich hör jetzt lieber auf, sonst werde ich noch melancholisch). Zwei Dinge mag ich aber am Herbst: wenn die Blätter an den Bäumen so schön gelb und rot werden und die Sonne ein schönes herbstliches Licht darauf wirft und zum anderen es sich mit einer großen Tasse Tee und einer kuscheligen Decke auf der Couch gemütlich zu machen, und zwar ohne schlechtes Gewissen, dass man sich den ganzen Nachmittag nicht vom Fleck rührt!

Schnelle Herbstdeko DIY in Gold 1
Das braucht ihr für die schnelle Herbstdeko:

  • Blätter
  • Acrylspray in Gold
  • Teelichter
  • Zierkürbis

Wie es geht, erklärt sich wohl von selbst: Den Kürbis und die Blätter mit der Acrylfarbe besprühen, die Teelichter darauf setzen, fertig!

Schnelle Herbstdeko DIY in Gold 8  Schnelle Herbstdeko DIY in Gold 5
Jetzt ist jedenfalls die Herbststimmung auch in unsere Wohnung eingezogen und es gibt kein zurück mehr :D Was ist eure liebste Jahreszeit? Und was gefällt euch am Herbst? Ich hoffe, ich kann euch bald vom letzten Wochenende und der wunderschönen Hochzeit erzählen, auf der ich gewesen bin!

16 Antworten

  1. Deine Deko gefällt mir sooo gut. Schön herbstlich und stilvoll :)
    Ich stehe gerade sowieso total auf Goldspray!
    Meine Lieblingsjahreszeit ist im übrigen der Herbst. Ich liebe die Farben, das Licht und gemütliche Feierabende mit Kuscheldecke, dicken Socken, Kerzen, Tee und einem Buch oder einer Folge der Lieblingsserie auf der Couch ;)
    Liebe Grüße, Natalie

  2. Liebe Lea. Die Hochzeit klingt ja wirklich toll! Und deine Deko ist es auch. Ich finde es immer super, wenn man aus wenigen Mitteln viel Stimmung zaubern kann. :)
    Lieben Gruß,
    Jenny

  3. Das der Herbst meine liebste Jahreszeit ist, erklärt sich wahrscheinlich von selbst ;-). Dein DIY finde ich sehr schön, obwohl es ja eigentlich die vielen tollen Farben sind, die den Herbst ausmachen.
    Herzlichst Ulla

  4. Ahh, wie schön – vor allem die Blätter haben es mir angetan :) Und dass ich total auf dein Handlettering stehe, dass weißt du ja schon ;)
    Also bei uns ist dieses Jahr zum Herbst die Farbe Kupfer eingezogen. Sogar der liebe Herr steht auf die Farbe, hehe ;D Deswegen wurde erst einmal alles kupferfarbend angesprüht, was geht, hahaha :D
    Aber so gold hat auch was – vielleicht nächstes Jahr, hihi!

    Meine Liebe, hab noch eine schöne Oktoberwoche und ich knuddel dich,
    Rosy ♥

  5. Uiii meine liebe Lea ❤ Das sieht wirklich ganz zauberhaft aus und ist ganz leicht herzustellen! Sowas liebe ich ja :) Mir fehlt dieses Jahr auch eindeutig die goldene Herbstsonne mit dem schlechten Wetter, da kann man sich dann ruhig auch etwas gold ins Haus holen, gell ;D
    Danke für das süße DIY meine Liebe, hab noch eine schöne Woche ❤
    Deine Duni

  6. Ah, dass ist genau meins! Ich liebe Gold und hab auch schon alle möglichen Sachen in meiner Wohnung golden besprüht. :) Die Idee mit den Blättern ist super, das muss ich unbedingt mal ausprobieren. Ich habe deine Fotos von den Hochzeitsvorbereitungen gesehen, das war bestimmt richtig schön. Vor allem mit dem ganzen Schnee drum herum. :) Liebe Grüße, Judith

  7. Hallo Lea,

    Wie hübsch! Ich stimme dir absolut zu, dass es oftmals gar nicht so viel braucht, um hübsche Deko zu zaubern. Zudem erinnern mich die besprühten Blätter irgendwie an meine Kindergarten Zeit. Da haben wir auch öfter so etwas gebastelt. :-)

    Liebe Grüße
    Nika

  8. Soooo schön! Das beweist mal wieder, dass es gar kein großes Tamtam braucht, um schöne Deko zu machen :)
    Ich bin ein totales Herbstkind. Tee, Kerzen, schon ein bisschen auf Weihnachten freuen, herrlich :D

    Liebste Grüße, Caro

  9. Was für eine schöne Idee und so schnell gemacht – ich bin dann mal Acrylspray kaufen :-D
    Eine Frage hätte ich noch zu den Blättern. Werden Sie nicht getrocknet? Und rollen Sie nicht nach einem Tag zusammen?
    LG Steffi

    1. Liebe Steffi,
      nein das hatte ich zwar auch befürchtet, aber sie sind genau in der gleichen Form geblieben! Wahrscheinlich weil ich sie gleich als sie “frisch” waren angesprüht habe ;-)

  10. Wirklich tolle Fotos!
    Ich bin ein absolutes Herbstmädchen, liebe die bunten Blätter und die Gemütlichkeit, die mit dem Herbst kommt. Wie du schon sagtest – man kann es sich mit einer Tasse Tee auf der Couch gemütlich machen und alles ist gut :)
    Die Blicke der anderen kenne ich, ich war neulich auch unterwegs mit meiner Kamera, um Herbstfotos zu machen… Da wird man doch etwas schief angeschaut, wenn man dann da so vor Blättern in die Knie geht ;)
    Deine Idee finde ich übrigens total cool, die Blätter sehen großartig aus! Tolles kleines DIY :)
    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    1. Das kann ich mir schon vorstellen, wie die Leute dich angeguckt haben müssen ;))
      Aber ich werd gerne ab und zu für verrückt gehalten :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*