Wisst ihr, was ich am Sommer am allerliebsten mag? Dass man nicht mehr gezwungen ist, sich immer irgendwo reinzusetzen und etwas zu konsumieren, das man nur halb braucht, wenn man sich mit Freunden verabredet. Nein, man kann sich einfach mit einem leckeren selbstgemachten Picknick ins Freie setzen, dort die Sonne genießen, so lange sitzen (oder liegen) bleiben wie man will, ohne von aufdringlichen Kellnern genervt zu werden. Aber auch bei einem Picknick im Grünen sollte nicht nur das Essen lecker sein, sondern das ganze Drumherum muss stimmen (na klar, irgendwo muss sich mein Perfektionismus ja ausleben). Aus diesem Grund habe ich mir ein kleines DIY für ein Picknick-Besteck-Täschchen überlegt: So habt ihr immer alles dabei und hübsch sieht es auch noch aus :)

Picknick Set DIY 4Aber bevor es mit der Anleitung losgeht, gibt es noch eine gute Nachricht für euch! Wenn ihr auch so Picknick-Fans seid, wie ich, dann werdet ihr euch diese Woche noch öfter freuen! Ich habe mich nämlich mit ein paar anderen Picknick-liebenden Bloggerinnen zusammen getan und eine kleine Mini-Blogparade ins Leben gerufen. So bekommt ihr diese Woche jeden Tag auf einem anderen Blog coole DIY-Ideen und Rezepte rund ums Thema Picknick zu sehen. Ist das nicht schön? :) Und hier verrate ich euch gleich mal, wo ihr euch die nächsten Tage auf jeden Fall auch noch umschauen solltet!

banner picknick2

Montag: Lea von Rosy & Grey
Dienstag: Dörthe von Ars Textura
Mittwoch: Duni von Lovely Joys
Donnerstag: Lisa von Dekotopia
Freitag: Stefanie von Schön & Gut
Samstag: Mirjam von Zum Mitnehmen bitte
Sonntag: Bonny von Bonny & Kleid

Picknick Set DIY 3
Das braucht ihr für 2 Bestecktäschchen:

  • 2 Bögen Kraftpapier
  • buntes Plastik-Besteck
  • 2 Papierstrohhalme
  • 2 hübsche Servietten
  • 2 Brotpapiertüten
  • Kleber
  • Schere
  • 2 Mini-Wäscheklammern
  • Salz und Pfeffer

Aus dem Kraftpapier schneidet ihr ein langes Rechteck aus (doppelt so lang wie euer Plastikbesteck). Dieses faltet ihr dann in zwei und schneidet auf der einen Seite einen 3 cm breiten Streifen ab (sodass das obere Ende eures Bestecks am Ende aus der Tüte schaut). Die Seiten festkleben. Dann die Serviette, das Besteck und den Strohhalm in die Tüte stecken. Die Mini-Tütchen für das Salz und Pfeffer könnt ihr aus Brotpapiertüten basteln: Einfach vom unteren Teil ausschneiden, an den Seiten zukleben, mit Salz und Pfeffer befüllen und mit den Wäscheklammern an den Besteck-Taschen befestigen.

Picknick Set DIY 6Picknick Set DIY 1Picknick Set DIY 2
Mit den selbstgemachten Picknick-Besteck-Täschchen steht dem nächsten Picknick nichts mehr im Wege. Esst ihr auch so gern draußen im Grünen? Und hat euer erstes Picknick in diesem Jahr schon stattgefunden? Die nächste Inspiration findet ihr morgen bei der lieben Dörthe von Ars Textura! Freut ihr euch auch schon so sehr wie ich?