Handlettering

Lettering: Blending mit Brushpens im Aquarell Look (Teil 2)

Es ist wieder Handlettering Zeit! Vor kurzem habe ich euch hier ein paar einfache Blending Techniken für Farbeffekte mit wasserbasierten Brushpens gezeigt. Heute geht es weiter mit Blending Tipps! Allerdings wird es jetzt noch ein bisschen kreativer und verspielter: Ich zeige euch, wie ihr ganz einfach und mit wenig Material Blending mit Brushpens im Aquarell Look hinbekommt! Watercolor Lettering ist je gerade beliebter denn je und ist eine wunderschöne Möglichkeit, eure Lettering Künste zu erweitern. Doch bevor ihr euch an Pinsel und Aquarell-Farben traut, habe ich ein paar Trick-Techniken für euch. Denn Brushpens sind vom Handling für Anfänger deutlich einfacher als ein echter Pinsel. Mit meinen Tricks bekommt ihr den Watercolor-Effekt aber auch mit wasserbasierten Brushpens hin! Los geht’s :)

Blending mit Brushpens im Aquarell Look

Read the Post

Lettering: Blending mit Brushpens (Teil 1)

Heute gibt es nach langer Zeit endlich mal wieder einen Beitrag zum Thema Handlettering! Denn hinter den Blogkulissen ist Lettering bei mir zwar gerade präsenter denn je, hier auf dem Blog war es dafür in letzter Zeit viel DIY-lastiger. Das heutige Thema ist eines, das ich selbst liebe, und welches in allen meinen Handlettering Workshops immer für die meisten Ah’s und Oh’s sorgt: Nämlich Blending mit Brushpens. Es gibt unglaublich viele Möglichkeiten, mit wasserbasierten Brushpens tolle Farb- und Blending-Effekte zu zaubern! Deshalb ist der heutige Beitrag nur der erste Teil einer Reihe, in dem ich euch drei verschiedene Blending Techniken mit Brushpens zeige! Und das auch noch mit Video-Anleitung, sodass ihr mir richtig auf die Finger gucken und direkt selbst loslegen könnt! Viel Spaß :)

Handlettering Tipps Blending mit Brushpens von Tombow und Edding

Read the Post

DIY Handlettering Wanddeko & Passepartout Upcycling

Es gibt so Dinge, da könnte ich platzen vor Neid! ;) Zum Beispiel wenn eine liebe Blogger-Kollegin gerade das wunderschöne Neuseeland erkundet, während es hier einfach nicht aufhört zu schneien und der Winter sich noch lange nicht entschieden hat, zu gehen. Aber hey, zum einen gönne ich es der besagten Blogger-Kollegin ungemein und zum anderen hat das auch einen ziemlich coolen Nebeneffekt: Nämlich dass die liebe Vera von paulsvera ein bisschen Urlaubsvertretung gesucht hat und ich heute auf ihrem wundervollen Blog mit meinem DIY zu Besuch sein darf! Vera’s Blog verfolge ich schon sehr lange und ich liebe ihren wunderbar schlichten Stil, ihr Auge für schönes Design und ihre modernen skandinavischen DIYs! Außerdem hatte ich das Glück, sie bei einem DIY Event auch persönlich kennenzulernen und sie war mir sofort super sympathisch :) Ich habe mir für ihre Blogleser ein DIY natürlich in Kombination mit Handlettering überlegt und zeige heute, wie man Handlettering Wanddeko ganz einfach selbermachen kann.

DIY Handlettering Wanddeko Passepartout Upcycling

Read the Post

Pflanzenkasten selbermachen aus Holzrahmen

*Werbung für Pilot

Wisst ihr, was ich noch mehr liebe als Handlettering? Richtig – Handlettering mit DIY zu kombinieren! Denn nicht nur auf Papier lässt es sich wunderbar lettern, sondern auch auf vielen anderen Oberflächen. Und wenn man so viel lettert wie ich, braucht man schließlich zwischendurch neue Herausforderungen. Wie passend kam da die Kooperation mit Pilot* in mein Postfach geflogen: Mit den neuen Pilot Pintor Stiften kann man so ziemlich jede Oberfläche bemalen oder beschreiben. Ob Papier, Karton, Holz, Metall, Kunststoff, Glas, Keramik, Porzellan oder Textilien – mit den tollen pastelligen Farben macht das richtig Spaß! Heute zeige ich euch, was ich mit den Pilot Pintor Stiften schönes gebastelt und belettert habe und ich verrate euch, wie ihr aus Holzrahmen einen Pflanzenkasten selbermachen könnt.

Read the Post

Vom Papier auf den Bildschirm: So digitalisiere ich meine Handletterings

Heute gibt es mal etwas technischere Tipps zum Thema Handlettering! In den letzten Wochen habe ich so viele Letterings digitalisiert, wie sonst nie: Für Instagram-Postings, für Auftragsarbeiten, Hochzeitseinladungen, und so weiter und so fort. Immer wieder werde ich gefragt, wie ich das denn mache. Beim Digitalisieren von Handletterings geht es darum, eure auf Papier handgeletterten Wörter oder Sprüche auf den Bildschirm zu bringen, um sie zum Beispiel farblich abzuwandeln oder auch zu vervielfältigen. Heute gibt es von mir eine Schritt-für-Schritt Anleitung und ich zeige euch, wie ihr eure Handletterings digitalisieren könnt. Übrigens: Das ist keine Garantie dafür, dass das die beste oder schnellste Methode ist. Es ist einfach nur der Vorgang, den ich persönlich anwende und für mich mit der Zeit herausgefunden habe.

Handletterings digitalisieren Lettering Studio München

Read the Post

Latest from Instagram

Copyright © 2018 · Rosy & Grey