Ich freue mich total, denn heute gibt es eine Premiere auf Rosy & Grey! Ich habe nämlich zum ersten Mal einen Gast auf dem Blog :) Die liebe Hanna von Fräulein Selbstgemacht ist so lieb und schaut heute mit einem unglaublich leckeren Blaubeerpies Rezept für euch vorbei. Schon allein die Bilder sind ein Traum und mir läuft schon richtig das Wasser im Mund zusammen! Wenn ihr das Rezept abgespeichert habt, müsst ihr unbedingt mal auf Hannas wunderbarem Blog vorbeischauen: Dort findet ihr wirklich alles, was eure Gäste glücklich macht und tolle DIY-Ideen zum Nachmachen! Ich bin ein totaler Fan und kann es euch wirklich ans Herz legen. So, jetzt überlasse ich aber das Wort an Hanna mit ihren wunderbaren Mitbringseln!

Blaubeer Pies 6

 

Vielen Dank liebe Lea, dass ich heute Gast auf deinem bezaubernden Blog sein darf. Mein Name ist Hanna und wenn ich nicht gerade einen Gastbeitrag bei lieben Blogger Kolleginnen schreibe, findet ihr mich auf FraeuleinSelbstgemacht.de. Im wunderschönen Hamburg blogge, lebe und studiere ich nun seit vielen Jahren. Wobei ich vor meinem Studium 6 Jahre in einem Internat auf einer Nordseeinsel gelebt habe. Auf meinem Blog beschäftige ich mich mit leckeren Rezepten, einfachen Bastelanleitungen und immer wieder kleinen Nähprojekten. Nun aber zu dem Beitrag oder viel mehr zu der Köstlichkeit, die ich euch heute mitgebracht habe.

Blaubeer Pies 8
Obst gehört zum Sommer dazu, sowie Eiscreme und Sonnenmilch. Dabei ist es für mich nicht so wichtig, ob es frisch in Form von Obstsalat oder eingekocht als Marmelade ist. Im heutigen Rezept werden süße Blaubeeren erst handverlesen, dann eingekocht und in einem knusprigen Mantel aus Teig gebacken.
Die Blaubeerpies sehen nicht nur hübsch aus, sie schmecken grandios und sind ein wunderbares Mitbringsel zur nächsten Runde Kaffe & Kuchen.

Blaubeer Pies 4
Für die Blaubeerepies benötigt ihr Folgendes:

  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • 100 g kalte Butter
  • 25 ml kaltes Wasser
  • 100 g Blaubeeren
  • etwas Zucker
  • 1 Eigelb

Blaubeer Pies 2
Schritt-für-Schritt Anleitung:

1. Für den Teig vermengt ihr das Mehl mit dem Salz und dem Zucker. Anschließend die kalte Butter würfeln und schnell unterarbeiten. Nach und nach das kalte Wasser hinzugeben, bis ein krümeliger Teig entsteht. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie eingewickelt für eine Stunde in den Kühlschrank legen.

2. Für die Füllung die Blaubeeren waschen und mit etwas Zucker in einen Kochtopf geben. Anschließend auf mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.

 

Blaubeer Pies 9
3. Für die Blaubeerpies den Teig mit einem Nudelholz auf bemehlter Fläche ca. 0,5 cm dünn ausrollen. Mit einem großen runden Keksausstecher ca. 16 Kreise ausstechen. Den Backofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

4. Auf ein Backblech 8 Kreise legen und anschließend je einen gehäuften Teelöffel Blaubeeren hinauf geben. Mit einem weiteren Kreis bedecken und am Rand mit einer Gabel andrücken. Die Oberfläche mit einem verquirlten Eigelb bestreichen.

Blaubeer Pies 7
5. Im Backofen brauchen die Blaubeerpies noch 20 Minuten. Danach können sie, mit etwas Puderzucker bestreut, serviert werden.

Wer mag, kann in acht der Kreise, dem jeweils oberen, ein kleines Herz oder eine Blume ausstechen.
Ich hoffe euch jetzt den Duft von köchelnden Blaubeeren und gebackenem Teig in die Nase gezaubert zu haben und wünsche euch noch einen wunderbaren Tag!

Blaubeer Pies 10

Blaubeer Pies Rezept 1
Liebe Hanna, ich danke Dir nochmal für deinen Besuch hier und euch, liebe Leser, wünsche ich ein fröhliches Durchklicken auf Hannas Blog!