Hallo ihr Lieben, jetzt sind wir ja schon mittendrin im Frühling und nähern uns sogar mit jedem Tag ein Stückchen dem Sommer. Passend dazu haben ein paar Blogger eine Blogparade rund um die Zitrone ins Leben gerufen, an der ich unbedingt teilnehmen wollte. Denn es ist so toll zu sehen, was einem alles rund um diese farbenfrohe Frucht einfallen kann. Gestern gab es bei der lieben Isabelle von ÜberSee-Mädchen schon ein leckeres Lachs-Zitronensaußen-Rezept und heute zeige ich euch ein erfrischendes Rezept für sonnige Tage.

Zitronen-Minze-Granita-Rezept-3Blogparade rund um die Zitrone
Wenn es so richtig warm ist, dann könnte ich eigentlich den ganzen Tag nur fruchtige Getränke schlürfen und leckeres Eis in mich hineinlöffeln. Jetzt habe ich vor kurzem den perfekten Mix zwischen Limo und Eis gefunden: nämlich ein Zitronen-Minze-Granita! Es ist gleichzeitig sehr erfrischend, schmeckt sommerlich zitronig und hat dazu noch die Konsistenz von Wassereis. Außerdem ist es schnell gemacht und ihr könnt es auch super euren Gästen servieren :-)

Zitronen-Minze-Granita-Rezept-7Zitronen-Minze-Granita-Rezept-2Das braucht ihr:

  • 6 Zitronen
  • 6 Stängel Minze
  • 30 g brauner Zucker
  • 0,5 L Wasser

Den Saft von den Zitronen auspressen und mit dem Zucker und den Minzstängeln kurz aufkochen lassen. Ca. 30 Minuten abkühlen und ziehen lassen. Dann durch ein feines Sieb gießen und mit Wasser auffüllen. In ein flaches Gefäß geben und dieses ins Gefrierfach stellen. Nach einer Stunde ungefähr alle 20 Minuten mit einer Gabel gründlich durchrühren. Wiederholen, bis die Konsistenz von Crushed Ice erreicht ist. In kleinen Gläschen servieren und genießen.

Zitronen-Minze-Granita-Rezept-8
Kleiner Tipp: Das Granita eignet sich auch super als kleiner Zwischengang zum Verdauen bei einem viele-Gänge-Menü. Am besten dann mit einem Schuss Schnapps servieren ;)

Mit einem Klick auf die Gesichter in der Image Map könnt ihr nachlesen, was die anderen Blogger schon so zum Thema Zitrone gemacht haben.

Morgen geht es übrigens auf dem wunderbar kreativen Blog Seemannsgarn weiter und ihr könnt schon gespannt sein, was euch dort erwartet!

Verlinkt mit Mittwochs mag ich.