DIY Holz-Notizbrett für To Do’s

Jetzt wo Silvester vor der Tür steht, ist es auch wieder Zeit für gute Vorsätze. Habt ihr denn schon welche? Ich muss ja sagen, meistens nehme ich mir ein paar Dinge vor, letztendlich geraten sie dann aber meistens doch in Vergessenheit. Aber vornehmen kann man sich es ja trotzdem mal. Kann ja nicht schaden. Mein Vorsatz fürs neue Jahr: organisierter an den Alltag gehen! Ich finde es immer unheimlich erleichtern, wenn ich einen genauen Plan davon habe, was mich erwartet, was ich noch erledigen muss und ich meine wichtigsten Termine im Blick behalte. Ganz vorne mit dabei sind dann natürlich To-Do-Listen, auf denen man fleißig wegstreichen kann, was man schon erledigt hat. So ein gutes Gefühl! Wenn ihr auch so To-Do-Listen Fan seid wie ich, habe ich heute genau das richtige für euch: ein DIY Holz-Notizbrett für eure To Do’s!

Notizbrett DIY 6
Was ihr dafür braucht:

  • ein Holzbrett
  • Pinsel
  • Acrylfarbe
  • Masking Tape
  • Reissnägel
  • hübsche Kordel
  • weißes Papier oder Notizblock

Notizbrett DIY 7
Und so geht’s:

Das Masking Tape diagonal über das Holzbrett kleben. Die eine Seite mit Acrylfarbe bemalen. Gut trocknen lassen und das Masking Tape abziehen. Kordell um das Brett wickeln und an der Rückseite mit Reissnägeln befestigen. Zuletzt weißes Papier zuschneiden, falten und über die Kordell hängen. Und schon kann’s losgehen mit der To-Do-Liste!

DIY Holz Notizbrett 1
Das DIY Holz-Notizbrett eignet sich natürlich auch gut als Geschenkidee. Ich habe es allerdings erstmal selbst behalten, ich will meine guten Vorsätze ja nicht schon über den Haufen werfen, bevor das neue Jahr überhaupt beginnt! Eine alternative Idee zu der To-Do-Liste wäre natürlich einfach ein Notizbrett für Einkaufszettel. So kann man immer gleich aufschreiben, was noch besorgt werden muss, der Einkaufszettel lässt sich einfach ablösen und mitnehmen – und es sieht dabei auch noch hübsch aus! :-)

Notizbrett DIY 3DIY Holz Notizbrett 2
Wie sieht es mit euch aus? Seid ihr auch so To-Do-Listen Fans? Oder merkt ihr euch sowieso alles und seid nicht so vergesslich und verplant wie ich? Ihr wisst natürlich welche Antwort ich jetzt hören möchte… Jajaaaa die ehrliche Antwort ;-)

15 Antworten

  1. Liebe Lea,

    ein To-Do-Listen-Fan bin ich nicht (bedeutet ja Arbeit, die zu erledigen ist…) ;)))
    Aber ja, ich mache sie auch!
    Und ich brauche sie auch!!!
    Mein Hirn ist sehr löchrig geworden :)
    Es arbeitet sogar mittlerweile so selektiv, dass ich vergesse, auf die Listen zu schauen… *heul ;)
    Dein Memo-Brett schaut wundervoll aus!
    Vielleicht würde das mein Auge wieder vermehrt auf meine To-Do-Liste lenken ;)

    LG Julia

    1. Hihi na vielleicht hilft ein bisschen Ästhethik ja dabei, die Todo Liste nicht zu vergessen ;-) Kenn ich aber ehrlichgesagt auch.. Schön alle To Dos aufschreiben und dann bloss nicht draufgucken :D
      Liebste Grüße meine Liebe!

  2. Uiiii wie hübsch meine süße Maus ❤
    Das hast du wieder so schön gestaltet, meine Süße! :) Deine DIY’s sind immer so leicht und unkompliziert das mag ich wirklich! Und ich geb dir ein High-Five auf die To Do-Listen! Ich bin auch ein totaler Fan davon ^_^

    Ich drück dich ganz lieb, rutsch gut ins neue Jahr meine Liebe :*
    Deine Duni

    1. Danke meine Süße :-*
      Ich wünsche dir auch einen super guten Rutsch und freue mich auf weitere tolle Inspirationen von dir in 2016 :)
      Liebste Grüße <3

  3. Ich LIEBE To-Do-Listen. Ich schreibe auch jeden Mist darauf, einfach weil ich es liebe, etwas abzuhaken. Dann fühl ich mich total gut. :D Dein DIY ist so schön geworden! Wie immer eigentlich. Man kann sicher auch ganz leicht Haken hinten anbringen, um das Brett an der Wand zu befestigen. :) Merke ich mir mal ;)
    Lieben Gruß und einen guten Rutsch,
    Jenny

    1. Oh ja, genauso geht es mir auch mit den Todo Listen :D :D Und ja, das mit dem Haken ist ne super Idee, hatte ich eigentlich auch vor aber hatte gerade keinen da und ich wollte trotzdem schnell fertig werden um mit den Todos durchstarten zu können ;-))

  4. Meine liebe Lea,

    das ist ja eine schöne Idee – schnell und einfach gemacht! Leider bin ich ganz schlecht in To-Do-Listen schreiben, aber so als Einkaufszettel wird sie bestimmt in Einsatz kommen, hihi ;)

    Auf diesem Wege wünsche ich dir einen guten Rutsch ins neue Jahr mit viel Spaß und Freude, Liebes ♥

    Bis nächstes Jahr und fühl dich gedrückt,
    Rosy

  5. Ich danke Dir für Deine liebe Nachricht und wünsche Dir natürlich das Gleiche! Einen guten Rutsch und ein erfolgreiches 2016!

    Nerique

  6. Aaaah Listen! Ich bi süchtig danach! Und deine ist wirklic sehr hübsch geworden und so easy. Tolle Idee. Ein tolles neues Jahr un einen guten Wochenstart. LG Yve

  7. Das ist wirklich hübsch geworden! Ich bin ja ein absoluter Listen-Freund, von daher: perfekt für mich ;-)
    Und das Türkis passt wunderbar zum Holz!
    Liebe Grüße
    Liska

  8. Dein TO DO Notizbrett ist einfach großartig!!! Eine wunderbare und stylische Idee! Und die Farbe ist so wunderschön. So frisch! Sie erinnert mich schon an den Frühling! Oh ja, Frühling!
    Ganz liebe Grüße und ein super gutes Jahr 2016… Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*