DIY Serviettenringe aus Papier

Jetzt wo der Sommer endlich da ist, steht Garten- oder Balkonfesten nichts mehr im Wege. Ihr wisst gar nicht, wie sehr ich mich darüber freue! Lange Sommerabende im Freien, kein Frieren, kein Regen, kein Wind (ich weiß die beiden letzten Dinge sind sehr utopisch) – dafür abends ohne Jacke dasitzen, eisgekühlte Getränke schlürfen und bis in die Nacht quatschen. Yey! Eine Sache habe ich noch nicht genannt, dabei ist das fast das Allerwichtigste: nämlich die passende Deko ;) Und weil selber basteln immer am schönsten ist, zeige ich euch heute ein DIY für selbstgemachte Serviettenringe aus Papier.

Serviettenringe 7
Das braucht ihr für die selbstgemachten Serviettenringe:

  • Transparentpapier in zwei unterschiedlichen Farben
  • Tonpapier
  • Schere
  • Kleber
  • Faden

DIY Serviettenringe aus Papier Anleitung
Ab dem zweiten Bildchen geht es los mit der Schritt-für-Schritt Anleitung:

1) Aus dem Transparentpapier zwei 12 cm, zwei 11 cm, zwei 10 cm und zwei 9 cm breite Quadrate ausschneiden. Jeweils 4 unterschiedlich große Quadrate übereinander festkleben.
2) Die beiden Quadratgruppen in Akkordeon-Falten falten. Die Falten sollten etwa 1 cm breit und alle gleich groß sein.
3) Die zwei entstandenen Fächer in der Mitte falten.
4) Den Faden um die Fächermitte wickeln.
5) Die beiden Fächer aneinander kleben.
6) Einen ca. 5 cm breiten Streifen von dem Tonpapier abschneiden und die Enden aneinander festkleben, sodass ein Ring entsteht.
7) Den Fächer am Ring festkleben.

Serviettenringe 6Serviettenringe 1Serviettenringe 3
Und wie sieht es bei euch aus? Habt ihr schon ein Balkon- oder Gartenfest geplant (oder sogar schon gefeiert) und wenn ja, was gehört für euch unbedingt dazu?

Verlinkt mit Creadienstag.

12 Antworten

  1. Oh liebe Lea, das sieht mal wieder fantastisch aus ♥ Und ehrlich gesagt, hab ich im ersten Moment gar nicht gerafft, dass die aus Transparentpapier sind als ich mir die Fotos angeschaut habe ;)
    Auch die Kombi der verschiedenen Blau- und Türkistöne gefallen mir sehr gut!

    Komm gut in die neue Woche, Liebes :*

  2. Die sind aber hübsch geworden! Müsste ich auch mal in Angriff nehmen, die wären super für den Balkon. Dann muss ich wenigstens nicht mehr alle Servietten mit Geschirr beschweren, damit nix weg fliegt :-D

    Wünsche dir eine schöne Woche!

  3. Liebe Lea, ich finde die Farbkombination deiner wundervoll kreativen Serviettenringe sehr schön.
    Tolle Idee!
    Alles Liebe, Sandra

  4. OMG, woher weißt du, dass ich gerade auf der Suche nach Serviettenringen bin? Ich habe bisher noch keine gefunden die mich 100%ig überzeugt hat, aber deine Idee ist wundervoll. Die werde ich auf jeden Fall umsetzen!

  5. Sehen süß aus deine Servierttenringe liebe Lea.
    Mein Balkon ist leider das Stiefkind dieses Jahr. Als der Sommer anfing und ich ihn hätte gestalten können, war das Wetter entweder total verregnet oder zu heiß, so dass mir das bißchen das ich angepflanzt hatte, eingegangen ist. und die Sitzlounge die ich haben wollte, haben wir nicht gefunden. Standen wieder kurz vor der Scheidung beim Möbelschweden ;P Deshalb ist der Balkon gerade nicht wirklioch einladend. Das Wetter heute allerdings auch nicht. ich hoffe bei dir ists besser.
    Eine schöne Woche und liebste Grüße Yve

  6. Liebe Lea,
    eine super tolle Idee mit den Serviettenringen! Gerade für eine Mottoparty mit bestimmten Farbschema super schön. Da kann die nächste Gartenparty ja nur schön werden :)
    Viele Grüße zu dir,
    Jana

  7. Uiii Transparentpapier :D Ich glaube, seit diesen gruseligen Laternen, die man immer in der Grundschule basteln musste (mit den Fetzen rein geklebt) hab ich damit nichts mehr gemacht.
    Deine Ringe sehen wirklich schön aus, noch passend dazu ein paar große ale Pinwheel hingehängt, das sieht bestimmt toll aus <3

    Liebste Grüße, Caro

  8. Mir gefällt das mit dem Transparentpapier voll gut. Man kann so toll variieren und bestimmt schöne Verläufe oder auch Komplementärfarben erzielen. :)
    Und die gepunkteten Servietten sind der Hammer. Ahh, haben will :)
    Lieben Gruß,
    Jenny

  9. Hallo Lea,
    Eine schöne Idee, die man auch gut mit Kindern umsetzen kann. :-) Deine Blau-Türkis Kombi gefällt mir auch sehr gut. Ich mag es eh, wenn die Farben aus der gleichen Familie kommen.

    Liebe Grüße
    Nika

  10. Awwww !! Wie zuckersüß! Meine liebe Lea das sieht einfach nur schnuckelig aus :) Ich dachte an Papierringe für Servietten immer an ein kleines Mini DIY, aber mit diesem tollen Fächer sieht das echt toll aus! :) Alle so schön stimmig blau, tolle Farben meine Liebe! Das mach ich bei der nächsten Festtafel auch mal ^_^
    Ich drück dich ganz lieb meine Süße, hab noch eine schöne Woche :*
    deine Duni ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*