Schnee im April hin oder her, offiziell ist ja eigentlich schon Frühling und deshalb ignoriere ich das Wetter ganz gekonnt und stimme mich schon auf leckere Picknicks, Balkonabende und Gartenpartys ein. Und aus einem besonderen Anlass gibt es dazu heute ein passendes Rezept – die liebe Natascha von Das Küchengeflüster feiert nämlich ihren 1. Bloggeburtstag und veranstaltet auf ihrem Blog eine tolle Frühjahrssause! Hier kommt also ein Rezept, das sowohl in euer Picknickkörbchen als auch auf euer Frühlingsparty-Buffet wunderbar passt: herzhafte Parmesan-Muffins mit Tomaten und Parmaschinken.

Herzhafte Muffins tomaten Parmesan 5
Zutaten (für 12 Muffins):

  • 10 Zweige Rosmarin
  • 200 g Kirschtomaten
  • 75 g Parmesan
  • 100 g fein geschnittener Parmaschinken
  • 80 ml Olivenöl
  • 250 g Magerquark
  • 70 ml Milch
  • 2 Eier
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Zubereitung:

1. Die Hälfte der Rosmarinzweige waschen, Nadeln von den Stielen zupfen und klein hacken. Den Parmesan reiben. Die Kirschtomaten halbieren. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2. Quark, Eier, Milch und Olivenöl in einer Schüssel verrühren. Parmesan, Mehl, Backpulver und klein gehackten Rosmarin vermischen und dann unter den Teig rühren.

3. Das Muffinblech fetten und die Hälfte des Teiges in die Mulden geben. Die Hälfte der Tomaten und jeweils eine feine Scheibe Schinken in die Mulden legen. Den Rest des Teiges einfüllen und die restlichen Tomaten und Schinken darauf legen. Die Muffins bei 200 Grad Umluft ca. 25 bis 30 Minuten backen. Am Ende noch ein Rosmarin-Bäumchen auf die Muffins pflanzen.

Herzhafte Muffins Tomaten Parmesan 2Herzhafte Muffins Tomaten Parmesan 4Herzhafte Muffins Tomaten Parmesan 8
Und weil die Muffins so schön frühlingshaft lecker waren geht’s damit zu Mittwochs mag ich von der lieben Vanessa!

Seid ihr auch schon längst in Picknick-Stimmung und könnt es kaum erwarten, dass die Grillsaison beginnt? Von mir aus könnte es längst soweit sein :)