Heute gibt es für euch ein kleines Last Minute Rezept. Und zwar im doppelten Sinn: Zum einen weil ich gerade noch im letzten Moment meinen Beitrag zum Backprojekt #Loveofbaking im März fertig habe, und andererseits weil die kleinen Mini Tartelettes, die ich euch zeigen werde, ein echtes Last Minute Rezept sind, ihr braucht dafür nämlich gerade mal 15 Minuten. Das Motto „Mini-Variationen – Tartes und Törtchen“ habe ich wohl ein bisschen zu ernst genommen, meine Tartes sind nämlich fast schon mikroskopische Kreationen geworden ;)

Tartelettes 6
Zutaten:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 100 g Himbeeren
  • 125 g Schlagsahne
  • 125 g Vanillequark

Zubereitung:

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Aus dem Blätterteig kleine Kreise (zum Beispiel mit einem Schnapsglas) ausstechen. Die Kreise bei 180 Grad ca. 7 Minuten im Ofen goldbraun backen. In einer Schüssel die Schlagsahne steif schlagen und den Vanillequark unterrühren. Die Mischung mit einem kleinen Löffel auf den Blätterteigböden verteilen, eine Himbeere darauf setzen und schon sind die Miniatur-Tartelettes fertig.

Tartelettes 2bTartelettes 5Die Mini-Tartelettes eignen sich übrigens super als kleine süße Häppchen für Parties oder Mädelsabende :) Vor allem wenn ihr es eilig habt! Habt ihr auch so ein Last Minute Rezept, das ihr in kleinen Notfällen auspackt?

Wenn ihr noch weitere Leckereien zum Thema Tartes und Torten sehen oder auch mal selber dabei sein wollt, dann schaut doch mal bei der lieben Duni vorbei, dort sind auch alle Rezepte verlinkt!