Mini-Sonntags-DIY: Faltschachtel für den Nachttisch

Zum Sonntag gibt es heute eine kleine Bastelei die schon ganz lange auf meiner Pinterest-To-Do-Liste steht und die ich endlich mal umgesetzt habe. Es dauert gar nicht lange und ich bin mit dem Ergebnis ganz zufrieden :) Denn auf meinem Nachttisch sammeln sich immer so einige Sachen an, wie zum Beispiel Haargummis, meine Uhr oder Schmuck, den ich vorm Schlafengehen ausziehe. Und dafür habe ich nun eine süße Aufbewahrungsmöglichkeit.

Faltschachtel 4
Für die Faltschachtel braucht ihr nur ein Blatt Papier, Geschenkpapier, Kleber, Schere, Stift und ein bisschen Bastellaune. Die Vorlage für die Schachtel gibt es bei Zü als PDF runterzuladen (>KLICK). Die Vorlage ausdrucken, auf der einen Seite mit Geschenkpapier bekleben und dann an den markierten Stellen schneiden, falten und kleben.

Faltschachtel collage

So, ich hoffe ich konnte euch auch dazu bewegen, die Couch für einen kleinen Moment zu verlassen und euch dem Bastelfieber hinzugeben :D Wie sieht es bei euch auf dem Nachttisch aus? Chaotisch oder alles ordentlich?

14 Antworten

  1. Liebe Lea,

    die Faltschachtel ist ja der Knüller! Ich stehe eh so schlimm auf grafische Prints zur Zeit und das Türkis macht gleich noch mal Lust auf Sommer, Poolplantschen und Freiluftkino.
    Ideal, um kleine Goldkettchen und Festivalarmbänder aufzuheben. Hipanemamäßig :)

    Liebste Grüße,
    Stefanie

    1. Liebe Stefanie,
      ja ich kann gerade auch von grafischen Prints gar nicht genug bekommen :) Zum Festivalbänder aufbewahren ist übrigens eine super Idee :D
      Liebste Grüße, Lea

  2. Liebes ♥ Ich find deinen Blog so wunder-wunderschön! Und die Schachtel ist wirklich sehr süß geworden :) Ich freu mich schon darauf ganz viel mehr von dir zu lesen!! Fühl dich gedrückt :*

    Deine Duni ♥

    1. Hallo meine liebe Duni :) Das freut mich total, dass es dir hier gefällt und ich hoffe dass ich dich noch ganz oft hier zu Besuch haben werde ♥ Kuss, Lea

  3. Hey:)
    Danke für deinen Kommentar♥
    Dein Blog ist toll, deine DIYs gefallen mir sehr!
    Werde jetzt öfters mal vorbei schauen:)
    Liebe Grüße,
    Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

  4. Hey Lea,

    auf meinem Nachttisch sieht’s auch meistens aus wie bei Hempels unterm Sofa. Haargummis, Ohrringe, Bücher, Augentropfen…
    Hast dir da ja eine tolle Lösung mit der Faltschachtel ausgedacht. Sieht ziemlich schick aus.

    Liebe Grüße,
    Mimi

    1. Liebe Mimi,

      vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Oh ja das kenn ich zu gut, es wird auch jeden Abend mehr hab ich das Gefühl, als würden sich die Sachen nachts vermehren ;)
      Wenn die Schachtel nicht mehr reicht kommt einfach eine zweite dazu :)

      Liebste Grüße,
      Lea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*