So schnell ist der Februar vergangen (gut, er hatte auch nur 28 Tage) und schon starten wir in den dritten Monat dieses Jahres. Ich muss sagen, was ich am März am allermeisten mag, ist dass der Februar vorbei ist und wir uns damit schon ein gutes Stück dem Frühling nähern ;) Auf was ich mich diesen Monat sonst noch so freue, seht ihr hier:

Maerz Alles 2
Die beste Nachricht im März: am 21. ist endlich Frühlingsanfang – zumindest im Kalender. Und da sich die Sonne ja sogar schon letzten Monat ein paar Mal rausgetraut hat, hoffe ich auf ganz viele Sonnenstrahlen und ausgeprägte Frühlingsgefühle im März.

Maerz_Hello Spring

Maerz_Collage 1
Mit dem Frühlingsanfang ist es dann auch Zeit, sich an die ersten Gartenarbeiten zu machen. Gartenarbeit beschränkt sich bei uns darauf, die ausgetrocknete Erde auf dem Balkon durch neue und ein paar (sehr) überlebenswillige Blümchen zu ersetzen. Und dann hoffen, dass sie so lange wie möglich durchhalten ;) Besonders freue ich mich auch auf ganz viel Kresse, die im März Hochsaison hat.

Maerz_Collage 2
Kaum erwarten kann ich knallige Nagellackfarben, viel Schlaf (endlich Semesterferien) und ganz viel Sonnenstrahlen. Die sonnigen Tage wünsche ich mir übrigens ganz besonders für zwei geplante Kurztrips – einmal in die Heimat nach Frankreich und einmal ins wunderschöne Wien.

Maerz_Typo 2

Maerz_Collage 3
Und dann freue ich mich, dass ich im März endlich Zeit für mehr Projekte habe. Ganz oben auf der Liste steht Handlettering, an dem ich mich schon ein bisschen versucht habe.
Und auf was freut ihr euch im März? :)