Meine Handlettering Workshops – Eindrücke & Behind the Scenes!

*enthält Werbung

Genau ein halbes Jahr ist es nun her, dass mein allererster, eigens organisierter Hand & Brush Lettering Workshop für Anfänger in München stattgefunden hat! Ich habe mir nun einmal den Spaß gemacht, und nachgezählt, was dazwischen so los war: Es waren ganze neun eigene Handlettering Workshops in München, dreizehn offene Handlettering Workshops in Schreibwarengeschäften – verteilt in ganz Deutschland – und vier Workshops für besondere Anlässe (Unternehmensevents, Junggesellinnenabschiede & Co). Insgesamt sind das ganze 130 Workshopstunden! Gar nicht zu glauben, dass das alles so schnell ging. Höchste Zeit für mich, einen kleinen Rückblick zu machen und mit euch ein paar Gedanken dazu zu teilen: Heute erzähle ich euch also, wie es überhaupt mit den Workshops begann, was mir am Workshop organisieren und leiten so gut gefällt, was euch in einem Hand & Brush Lettering Workshop für Anfänger erwartet und was sonst noch so geplant ist!

Handlettering Workshop für Anfänger München

Read the Post

DIY Holzhäuschen gestalten & Was Familie für mich bedeutet

*Werbung für SOS-Kinderdorf

Jedes Jahr in den ersten Tagen nach Silvester mache ich mir eine kleine Liste mit Vorsätzen, Zielen, Dingen, die ich im beginnenden Jahr anders, mehr oder besser machen möchte. Dieses Jahr habe ich ganz oben auf meine Liste „Familienzeit“ gesetzt. Einfach aus dem Grund, dass meine Familie mir unglaublich wichtig ist und es das wertvollste ist, was man machen kann, so viel Zeit wie möglich mit ihr zu verbringen. Natürlich lässt es sich nicht immer umsetzen, dass man sich so oft sieht, wie man es vielleicht gerne hätte, aber die Zeit, die wir miteinander haben sollten wir so intensiv und liebevoll nutzen, wie es geht. Da konnte die Kampagne #WeilJederEineFamilieBraucht von SOS-Kinderdorf* nicht passender sein! Heute, zum Internationalen Tag der Familie, möchte ich mit euch ein paar Gedanken zur Bedeutung von Familie teilen. Außerdem gibt es ein kleines DIY für selbstgemachte Holzhäuschen zum Befestigen von kleinen Botschaften.

DIY Zettelhäuschen selbermachen DIY Blog

Read the Post

Breakfast Talk: Glück oder Mut?

Vor einigen Tagen habe ich mich mit einer Freundin auf einen Kaffee verabredet. Ich habe mich schon sehr darauf gefreut, da diese Freundin eine der Freundinnen ist, mit denen ich ewig quatschen könnte und mich in jeglicher Hinsicht verstanden fühle – was meine Arbeit betrifft und meine Einstellung zum Leben sowie zur Selbstständigkeit. Vielleicht ist „verstanden fühle“ die falsche Ausdrucksweise, weil das eigentlich alle meine Freunde verstehen. Aber sie denkt genauso und deshalb ist es immer sehr inspirierend, sich darüber auszutauschen. Nach solchen Treffen mit Gleichgesinnten gehe ich immer unheimlich motiviert und positiv heraus und habe so richtig Lust, neue Projekte anzupacken. Deshalb sitze ich gerade auch an meinem Laptop, habe kurzerhand ein Word Dokument geöffnet, in das ich jetzt schnell und wild diese Zeilen tippe, bevor ich sie wieder vergesse – und das obwohl mir eine Deadline im Nacken sitzt und ich ganz andere Pläne für heute Abend hatte. Jedoch sind wir im Gespräch auf eine Sache gekommen, die mich sehr zum Nachdenken angeregt hat und mir auch in gewisser Weise die Augen geöffnet hat. Deshalb möchte ich sie mit dir teilen, denn vielleicht bringt sie auch dich ein Stückchen weiter.

DIY Blog Lettering München

Read the Post

Blumen verschenken zum Muttertag – 5 Last Minute Verpackungsideen

Ihr Lieben, es ist gerade soooo viel los hinter den Blogkulissen! Das Schlimmste für mich ist, dass ich euch davon noch gar nichts erzählen kann, sondern erst, wenn alles fertig ist. Und wie immer kommen mir auch noch genau in den Zeiten, in denen ich viel zu tun habe, die meisten Ideen für neue Projekte, neue Konzepte, neue kreative Dinge, die ich am liebsten auf der Stelle umsetzen würde. Da ein Tag aber leider keine 48 Stunden hat, muss ich step by step erstmal die ersten Projekte fertig bekommen, bevor ich mich an meine neuen Ideen setze. Ich sag’s euch, diese Geduld ist für mich kein leichtes Spiel. Ihr merkt also, bei mir geht es gerade drunter und drüber – im positiven Sinn. Deshalb habe ich auch so ziemlich im letzten Moment gemerkt, dass diesen Sonntag bereits Muttertag ist! Für alle anderen Last Minute Menschen unter euch, habe ich heute 5 hübsche Verpackungsideen für Blumen! Denn Blumen verschenken zum Muttertag ist einfach ein Klassiker, der dazu gehört :)

Blumen verpacken Geschenkidee 2

Read the Post

Meine Highlight Tipps von einem Wochenende in Hamburg

Vorletztes Wochenende ging es mit den Mädels für 3 Tage nach Hamburg! Den Städtetrip hatten wir schon länger geplant und Hamburg war auch schon lange ein Wunschziel von uns gewesen. Am Freitag um 4 Uhr nachts war es dann soweit und wir machten uns zu sechst samt Koffer auf den Weg zum Flughafen. Um 8:30 waren wir dann in Hamburg und das kurze Abenteuer konnte beginnen! Mit dem Wetter hatten wir nicht besonders viel Glück, sagen wir, es hat dafür gesorgt, dass wir die typische Hamburg-Erfahrung voll und ganz erleben ;) Doch wir haben uns davon nicht abhalten lassen und haben das Beste daraus gemacht. Für euch habe ich meine Highlight Tipps von unserem Wochenende in Hamburg gesammelt. Sozusagen „Insider“ Hamburg Tipps, die euch abgesehen von den bekannten Sehenswürdigkeiten interessieren könnten!

Ein Wochenende in Hamburg Tipps

Read the Post

Copyright © 2018 · Rosy & Grey