Handlettering Kränze gestalten: 3 easy Varianten

Handlettering Kränze sind eine wunderbare Möglichkeit, um ein Wort oder einen kurzen Spruch hervorzuheben oder zu verzieren und somit spannender zu gestalten. Wenn du also zum Beispiel eine Geburtstagskarte gestalten oder dein Geschenkpapier belettern möchtest, könntest du darauf den Namen der beschenkten Person lettern und diesen in einen Handlettering Kranz setzen. So sieht das Ganze gleich etwas dekorativer und spannender aus! Heute möchte ich dir drei ganz einfache Varianten zeigen, wie du Handlettering Kränze gestalten kannst!

Handlettering Kränze gestalten Handlettering Tipps für Anfänger

Handlettering Kränze gestalten: Schritt für Schritt

Bevor ich dir gleich drei einfache Varianten zeige, um Handlettering Kränze zu gestalten, möchte ich dir kurz das Material vorstellen, das ich für die Kranzgestaltung genutzt habe:

  • Bleistift (HB)
  • Radiergummi
  • Runde Form, z.B. eine Tasse
  • Fineliner 0,5mm (z.B. Staedtler pigment liner)

Die erste Variante ist der Strahlen-Kranz. Bei diesem zeichnest du am besten erst einmal zwei Kreise in unterschiedlichen Größen mit dem Bleistift vor. Mit dem Fineliner malst du dann zwischen die zwei Kreise deine „Strahlen“ – also einfach gerade Linien. Diese lässt du abwechselnd kleiner und größer werden. Wenn der Fineliner getrocknet ist, kannst du vorsichtig die vorgezeichneten Kreise wegradieren.

Handlettering Kränze gestalten Handlettering Tipps für Anfänger

Handlettering Kränze gestalten Handlettering Tipps für Anfänger
Handlettering Kränze gestalten Handlettering Tipps für Anfänger

Die zweite Variante ist der Dreierkranz: Hier zeichnest du dir zuerst einen Kreis mithilfe einer runden Form mit dem Bleistift vor. Dann nimmst du den Fineliner zur Hand und zeichnest in einer Bewegung drei Kreise, die sich miteinander kreuzen. Die Kreise müssen dabei nicht perfekt rund sein, sondern dieser Kranz lebt von seiner geschwungenen Form. Im nächsten Schritt kannst du mit dem Fineliner kleine Blättchen an den Kranz malen. Zum Schluss radierst du den vorgezeichneten Kreis vorsichtig weg.

Handlettering Kränze gestalten Handlettering Tipps für Anfänger
Handlettering Kränze gestalten Handlettering Tipps für Anfänger
Handlettering Kränze gestalten Handlettering Tipps für Anfänger

Die dritte Variante ist der Blätter-Kranz. Auch hierfür zeichnest du als erstes wieder einen Kreis mit dem Bleistift vor. Mit dem Fineliner zeichnest du dann um den vorgezeichneten Kreis herum Blätter in unterschiedlichen Größen. Diese sollten so nah wie möglich an dem vorgezeichneten Kreis ansetzen. Wenn der Fineliner getrocknet ist, kannst du den vorgezeichneten Kreis vorsichtig radieren.

Handlettering Kränze gestalten Handlettering Tipps für Anfänger
Handlettering Kränze gestalten Handlettering Tipps für Anfänger
Handlettering Kränze gestalten Handlettering Tipps für Anfänger

Mein Tipp ist übrigens, immer zuerst den Kreis zu gestalten und erst im nächsten Schritt das gewünschte Wort oder den Spruch hineinzulettern. Das ist einfacher, als um ein fertiges Wort herum zu illustrieren.

Du willst Handlettering lernen – und zwar ein für alle Mal so richtig? Dann melde dich zu meinem Handlettering Online Kurs an!

Jeden Montag kreative Post erhalten!

Nützliche Tipps und Inspirationen zu Handlettering & Do It Yourself, persönliche Gedanken zu Selbstständigkeit und einem erfüllten Leben, Behind the Scenes Eindrücke aus dem Rosy & Grey Studio - kurzum kreative Impulse für eine inspirierte Woche!

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Copyright © 2018 · Rosy & Grey